News

Bestimmt wird alles gut

Bilderbücher zu den Themen Flucht, Fremdsein, Toleranz, verschiedene Kulturen für Kita- und Grundschulkinder


Ausgewählt und empfohlen von der Buchhandlung Rote Zora

Wie erzählt man kleinen Kindern von Flucht und Vertreibung? Von Krieg und Verlust? Wir haben hier Bilderbücher und mehr ausgewählt, die dies kindgerecht tun. Immer auf der Gratwanderung, Ängste wahrzunehmen und sie zu thematisieren ohne zu schockieren. Kinder und ihre Fragen ernst nehmen, erklären und darüber reden. Keine leichte Aufgabe für ErzieherInnen, PädagogInnen und Eltern. Bilderbücher können da sehr hilfreich sein und Kinder zu Selbstbewusstsein, Toleranz und Respekt verhelfen. Das Leben ist kunterbunt.

Unser spezieller Servive für Kita und Schulen:

Sie möchten sich ein Buch mal gerne anschauen, ob es für Ihre Zwecke geeignet ist? Sprechen Sie uns an. Gerne bestellen wir Ihnen Bücher zur Ansicht. Oder möchten Sie gemeinsam mit KollegInnen und Eltern sich zu einem Thema Bücher anschauen, möchten wissen, was es überhaupt gibt und was empfehlenswert ist? Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen eine  Auswahl zusammen.

 

Hier können Sie gerne die Liste auch als PDF-Datei runterladen.


Charlotte Habersack:
Der Schaurige Schusch
Ravensburger Verlag, ISBN 9783473446704, 12,99€

Er ist noch gar nicht eingezogen - und trotzdem sind sich alle Tiere einig: So einer wie der Schusch gehört nicht hierher! Riesig groß, muffig und zottelig soll der sein. Und außerdem küsst er wie ein Wilder! Zu seiner Einweihungsparty traut sich nur der Party-Hase - aber wieso taucht er stundenlang nicht wieder auf? Was hat der schaurige Schusch bloß mit ihm angestellt? Ein witziges Bilderbuch über Fremdsein und Mut.
Ab 3 Jahren

 

Ole Könnecke:
Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm
Hanser Verlag, ISBN 9783446203310, 14,90€

Die kleine Tochter versteht ihren Papa nicht. Der ist nämlich groß und stark und kann fast alles, sogar zaubern, aber vor Fremden hat er trotzdem Angst. Ihre Freundin Banja stammt aus Tansania, was Papa allerdings nicht weiß. Was wäre, wenn sie ihn einfach zu Banjas Geburtstag, zu dem all ihre Verwandten kommen, mitnimmt?
Ab 5 Jahren

 

 

Pernilla Stalfelt:
So bin ich und wie bist du?
Klett Kinderbuch, ISBN 97833954700974, 12,95€

"So bin ich und wie bist du?" ist aus der Zusammenarbeit mit Kindern entstanden und entsprechend freimütig und konkret. Ob es um den Fast-nackt-Einkäufer im Supermarkt geht, der nicht jedes Auge erfreut, oder um das eigene Ich, das schutzbedürftig und liebenswert ist wie ein kleiner Welpe - Stalfelt buchstabiert das Thema Toleranz so unterhaltsam und witzig durch, dass man gar nicht merkt, wie sehr man ins Mitdenken gerät.
Ein quirliges und herausforderndes Buch über unser Zusammenleben Alltagswissen
Ab 5 Jahren

 

Kathryn Cave:
Irgendwie Anders
Oetinger Verlag, ISBN 9783789163524, 12,-€

So sehr er sich auch bemühte wie die anderen zu sein, Irgendwie Anders war irgendwie anders. Deswegen lebte er auch ganz allein auf einem hohen Berg und hatte keinen einzigen Freund. Bis eines Tages ein seltsames Etwas vor seiner Tür stand. Das sah ganz anders aus als Irgendwie Anders, aber es behauptete, genau wie er zu sein.
Ab 4 Jahren

 

 

Nadia Budde:
Und außerdem sind Borsten schön
Peter Hammer Verlag, ISBN 9783779504337, 14,90€
Wir wären doch alle gern ein bisschen schöner! Nadia Budde holt die ganze schräge Verwandtschaft - von Onkel Waldemar bis Opa Archibald - jede Menge guter Freunde und illustre Nachbarn auf die Seiten dieses Bilderbuches und wir sehen gleich, wo es hapert. Wie sie da stehen, hadernd mit dem, was fehlt oder zuviel ist, spricht uns am Ende einer aus der Seele, den der ganze Firlefanz um die Schönheit nicht juckt. Es ist Onkel Parzival, dem ist sein Äußeres egal. Und der findet: "Eins ist wichtig, wie du bist, so bist du richtig!"
Ab 3 Jahren

 

Andrea Erkert, Antje Hemming, Elke Schlösser, Monika Wieber
Willkommen in unserer Kita
Ökotopia Verlag, ISBN 9783867023641, 17,99€

Die Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien stellt Kitas vor zusätzliche Herausforderungen: verschiedene Kulturen, Sprachbarrieren, traumatische Erfahrungen ... "Willkommen in unserer Kita" unterstützt Sie durch spezielle Integrationsangebote bei der Bewältigung dieser Aufgaben im Kita-Alltag. Gemeinsame Rituale und Begrüßungsspiele, vielfältige Bewegungsaktionen, Spiele ohne Sprache und Sprachförderspiele bieten Abwechslung und eignen sich bestens für Morgenkreis, Bewegungsraum oder alltagsintegrierte Sprachbildung.

 

Kirsten Boie:
Bestimmt wird alles gut
Klett Kinderbuch, ISBN 9783954701346, 9,95€

Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Aber dann kamen immer öfter die Flugzeuge und man musste immerzu Angst haben. Da haben die Eltern beschlossen wegzugehen in ein anderes Land. Wie sie über Ägypten in einem viel zu kleinen Schiff nach Italien gereist sind und von dort weiter nach Deutschland - das alles hat sich Kirsten Boie von Rahaf und Hassan erzählen lassen und erzählt es uns weiter. Ein schweres und brisantes Thema, eine wohltuende Geschichte, ein schönes Buch
Sprache: Arabisch, Deutsch
Ab 6 Jahren

 

Paul Maar:
Neben mir ist noch Platz
DTV Junior, ISBN 9783423717007, 6,95€

Als Aischa, das Mädchen aus Syrien, neu in Steffis Klasse kommt, freunden die beiden sich an, auch wenn Steffi vieles in Aischas Leben fremd ist. Doch dann brennt das Asylantenheim und Aischas Familie beschließt, in eine andere deutsche Stadt zu ziehen...
Ab 6-9 Jahren

 

 

 

Susana Gómez Redondo:
Der Tag als Saída zu uns kam
Peter Hammer Verlag, ISBN 9783779505402, 15,90€

Es ist Winter, als Saída ankommt. Sie kommt mit ihrem Koffer und ohne ein Wort. Das Mädchen, das ihre Freundin werden will, beginnt zu suchen. Überall forscht sie nach Saídas Wörtern, sie sucht unter Tischen und zwischen Buntstiften, in Manteltaschen und Heften. Erst als sie versteht, dass Saída ihre Sprache nicht verloren hat, sondern mit ihren Wörtern in diesem fremden Land nichts anfangen kann, beginnen die Mädchen mit dem Tauschen: fremde Wörter gegen eigene, neue Laute gegen vertraute, Schriftzeichen, die wie Blumen aussehen, gegen Buchstaben aus Balken und Kreisen.
Ab 5 Jahren


Anja Tuckermann:
Alle da!-Unser kunterbuntes Leben
Klett Kinderbuch, ISBN 983954701049, 13,95€

Samira ist in einem Boot und einem Lastwagen aus Afrika gekommen. Amad vermisst seine Fußballfreunde im Irak, aber weil dort Krieg war, musste er weg. Jetzt schießt er seine Tore mit neuen Freunden in Düsseldorf. Dilara ist in Berlin geboren, kann aber perfekt türkisch. Wir kommen fast alle von woanders her, wenn man weit genug zurück denkt. Jetzt leben wir alle zusammen hier. Das kann spannend sein und auch manchmal schwierig. Auf jeden Fall wird das Leben bunter, wenn viele verschiedene Menschen von überallher zusammenkommen. Anja Tuckermann und Kristine Schulz zeigen in diesem quirligen Buch, wie reich wir sind!
Ein freundliches und offenes Buch über unser multikulturelles Miteinander
Ab 5 Jahren


Irena Kobald:
Zuhause kann überall sein
Knesebeck Verlag, ISBN 9783868737578, 12,95€

Das kleine Mädchen Wildfang musste seine Heimat verlassen und vor dem Krieg in ein fremdes Land fliehen. Alles dort scheint kalt, abweisend und vor allem fremd: die Menschen, die Sprache, das Essen und sogar der Wind. Wildfang möchte sich am liebsten nur noch in ihre geliebte Decke wickeln, die gewebt ist aus Erinnerungen und Gedanken an zuhause. Doch dann trifft sie im Park ein anderes Mädchen, das ihr nach und nach die fremde Sprache beibringt und mit ihr lacht. Und so beginnt Wildfang wieder eine Decke zu weben aus Freundschaft, neuen Worten und neuen Erinnerungen, die sie wärmt und in der sie sich zuhause fühlt.
Ab 5 Jahren

 

Anja Tuckermann:
Nusret und die Kuh
Tulipan Verlag, ISBN 9783864293023, 18,-€

»Ich heiße Nusret. Ich lebe mit Omi und Opi in einem Dorf auf einem kleinen Berg. Das Dorf ist ganz leer, seit im Krieg alle Leute fortgegangen sind. Auch meine Eltern sind fortgegangen und leben jetzt in Deutschland. Bald soll ich nachkommen und dort in die Schule gehen. Meine Kuh kommt mit nach Deutschland. Sie ist mein bester Freund. Gemeinsam lernen wir lesen und schreiben, damit wir Omi und Opi Briefe schicken können. Wir wollen ihnen von unserem neuen Leben erzählen. Die Kuh und ich. Ich und die Kuh.
Ab 5 Jahren

 

Annegret Fuchshuber:
Karlinchen-Ein Kind auf der Flucht
Annette Betz Verlag, ISBN 9783219116922, 14,95€

Wer hilft einem Kind, das keine Heimat hat, das fremd ist und anders? Vielleicht die Steinbeißer oder die Nebelkrähen? Vielleicht die Seidenschwänze oder Schaffraffer? Märchenhaft und kindgerecht, engagiert und berührend erzählt Annegert Fuchshuber diese aktuelle Geschichte, zu der sie wunderschöne, ausdrucksvolle Bilder gemalt hat.
Ab 6 Jahren

 

Claude K. Dubois:
Akim rennt
Moritz Verlag, ISBN 9783895652684, 12,95€

Ein Bilderbuch, das einem den Atem nimmt: Akim rennt um sein Leben - sein Dorf wurde von Soldaten überfallen.
In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Irgendwann erreicht er das Dorf am Kuma-Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: er rennt und rennt. Dieses skizzenhafte Bilderbuch erzählt mit wenig Text, dafür aber in umso eindrücklicheren Bildern eine Geschichte, die das Schicksal so vieler Kinder dieser Welt zeigt.
Ab 6 Jahren

 

Kathrin Rohmann:
Apfelkuchen und Baklava oder Eine neue Heimat für Leila
Boje Verlag, ISBN 9783414824554, 12,99€

Als die 11-jährige Leila mit ihren Brüdern und der Mutter aus Syrien flieht, bleiben ihr Vater und ihre Großmutter zurück. Nur eine Walnuss aus dem Garten ihrer Oma hat Leila als Erinnerung bei sich. Es ist ein Stück Heimat, das sie mitnehmen kann. Umso schlimmer ist es für sie, als die Nuss eines Tages verschwunden ist. Max, auch 11 Jahre alt, ist in einer Kleinstadt in Niedersachsen aufgewachsen. Was es bedeutet, aus seiner Heimat fliehen zu müssen, begreift er zunächst nicht. Aber er mag Leila und möchte sie kennenlernen. Als er ihr geduldig bei der Suche nach ihrer Walnuss hilft, entwickelt sich eine Freundschaft, die alles überstehen kann.
Ab 10 Jahren

 

Armin Greder:
Die Insel
Fischer Sauerländer, ISBN 9783737353786, 16,99€

Ein Fremder wird an den Strand einer Insel gespült. Abgemagert, vertrieben, heimatlos. Die Inselbewohner fürchten sich vor ihm, er ist anders als sie. Nur der Fischer kann die anderen davon abhalten, den Fremden hinaus aufs Meer zurückzuschicken. Doch die Bewohner behandeln ihn menschenunwürdig, geben ihm keine Arbeit und er muss sich von Abfall ernähren. Die Angst vor dem Fremden wächst in ihren Köpfen, der Neuankömmling wird zu einer Bedrohung.
Ab 8 Jahren

 

Peter Spier:
Menschen
Thienemann-Esslinger Verlag, ISBN 978-3-522-13330-2, 14,99€

Auf der Erde gibt es sieben Milliarden Menschen. Sie leben in verschiedenen Ländern, sprechen verschiedene Sprachen und sehen unterschiedlich aus. Manche Menschen haben helle Haare, manche ganz dunkle, manche leben in Zelten, manche in Häusern, manche essen mit Stäbchen, manche mit den Händen. So ist jeder Mensch ein Individuum. Wie gut, dass es so ist. Denn es macht die Welt bunt und lebendig.
Ab 4/5 Jahren

 

Angela Weinhold:
Wieso? Weshalb? Warum? Kinder dieser Welt
Ravensburger Verlag, ISBN 978-3-473-32862-8, 16,99€

Wie leben Menschen in anderen Teilen der Welt? Dieses Buch lädt kleine Weltenbummler auf eine spannende Entdeckungsreise rund um den Globus ein. Dabei erfahren Kinder allerlei Wissenswertes über die Umgebung, die Kultur und die Lebensweise ihrer Altersgenossen aus fremden Ländern. Liebevolle, detailreiche Illustrationen und viele Klappen laden zum aktiven Erkunden der "Reiseziele" ein.
Ab 4 Jahren

 

Angela Weinhold:
Religionen der Welt
Ravensburger Verlag, ISBN 9783473328956, 12,99€

Woran und warum glauben Menschen? Die Religionen der Welt sind so unterschiedlich wie die Völker der Welt. In diesem Buch lernen Kinder die fünf Weltreligionen Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam mit all ihren Vorstellungen, Festen und Bräuchen kennen. Durch dieses Verständnis für die Gemeinsamkeiten und Unterschiede wird ein offener und toleranter Umgang miteinander möglich.
Ab 4-7 Jahren

 

Miriam Schultze:
Sag mir wo der Pfeffer wächst
Ökopedia Verlag, ISBN 9783867023801, 24,99€

Das Thema Flüchtlingskinder in Kitas ist aktueller denn je - umso wichtiger, dass gerade hier das Verständnis für fremde Kulturen bei Kindern und Eltern ohne Migrationshintergrund wächst. Ein hervorragender Wegbegleiter ist dieses Buch, das sich dem Fremdsein mit all seinen kulturellen Facetten widmet. In zahlreichen Vorlesegeschichten werden die drei Kinder Ilse, Ana und Max auf ihrer Reise rund um die Welt begleitet, um zu erkunden, was das "Fremde" ist und um zu lernen, wie Vorurteile entstanden sind.
Ab 8 Jahren

 

Hartmut E. Höfele, Susanne Steffe:
In 80 Tönen um die Welt
Ökopedia Verlag, ISBN 9783931902612, 19,99€

Musik ist überall und auf der ganzen Erde wird musiziert. Zu jedem Kontinent unserer Erde finden sich in diesem musikethnologischen Spiel- und Praxisbuch ausgewählte Kinderlieder, themenbezogene Bastelanleitungen sowie pfiffige Spielideen rund um die Musik. In unterhaltsamen und wissenswerten Vorlesetexten für Kinder wird zudem das Verständnis für fremde Kulturen geweckt. Interessante Hintergrundinformationen über die verschiedenen Musikkulturen unserer Erde ermöglichen es den Eltern und ErzieherInnen, den Kindern die Welt der Klänge ein wenig näherzubringen.

 

Patricia Thoma:
Willkommen- Kinder in Willkommensklassen
Jacoby & Stuart Verlag, ISBN 9783941087934, 12,95€

Die Illustratorin Patricia Thoma engagiert sich in Willkommensklassen, sie spricht, schreibt und malt in diesen Klassen mit Kindern aus aller Welt, die dort ihre ersten Erfahrungen mit der deutschen Sprache sammeln. Und aus diesem Engagement ist ein Buch entstanden. In diesem Buch zeigen uns zwölf Kinder aus Syrien und Ägypten, Eritrea und Rumänien, China und Brasilien, Albanien und Bulgarien, Polen und Griechenland, Libyen und dem Kongo, was sie mit ihrer Heimat verbinden, an was sie sich erinnern und was sie vermissen.
Ab 6 Jahren

 

Hallo! Jetzt lerne ich Deutsch- Erste Grundlagen für Deutsch als Zweitsprache
Klett Verlag, ISBN 9783129494325, 5,99€

"Deutsch als Zweitsprache: jetzt leichter unterrichten! Dieses Heft richtet sich an alle (Lehrer), die Grundschulkinder in Deutsch als Zweitsprache unterrichten. Gleichermaßen geeignet für Schüler, die noch gar kein Deutsch sprechen oder die (lateinische) Schrift nicht kennen wie auch für Schüler, die schon Grundkenntnisse haben oder die Schrift beherrschen. Mit Tipps zur Unterrichtsgestaltung für den Lehrer. Speziell konzipiert für Unterrichtende in Sprachförderklassen/VKLs und anderen Einrichtungen, auch ohne spezielle DaZ-Kenntnisse und -Vorerfahrungen“

 

Einfach alles!- Die Wort-Schatz-Kiste

Klett Verlag, ISBN 9783954700004, 24,95€

Sprache(n): Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Türkisch
Kinder-Enzyklopädie in Kartenform, sechssprachig. Begleitheft mit pädagogischen Anregungen.Unser Alltag in sechs Sprachen und auf 150 Karten. Zum Erzählen, Spielen, Lernen oder einfach nur zum Anschauen.
Ab 5 Jahren

 

Tina Kresse, Susanne McCafferty:
Willkommen in Deutschland- Lesen und schreiben lernen
Vorkurs zur Alphabetisierung mit Schreiblehrgang und Ziffernschreibkurs
Mildenberg Verlag, ISBN 9783619141692, 6,95€

Das Übungsheft "Willkommen in Deutschland - lesen und schreiben lernen" ist der Einstieg für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache, die noch nicht lesen und schreiben können. Das Übungsheft führt die Druckschrift und die Ziffern anhand der Themenfelder für den Wortschatz Deutsch als Zweitsprache in der Grundschule ein. Es ist als Vorkurs für schwächere Schülerinnen und Schüler ebenso geeignet wie als Alphabetisierungskurs für Kinder ohne Lese- und Schreibkompetenzen und für Jungen und Mädchen mit Lese-/Schreiberfahrung in anderen Schriftsprachen.

 

Tina Kresse, Susanne McCafferty:
Das Übungsheft- Deutsch als Zweitsprache I
Mildenberger Verlag, ISBN 9783619141616, 6,95€

Mit dem silbierten Übungsheft Deutsch als Zweitsprache I können sich alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - auch ohne Vorkenntnisse - selbstständig und spielerisch einen grundlegenden Wortschatz und Grammatikstrukturen erarbeiten. Es wird durch kostenlose Hörangebote online ergänzt und bearbeitet diese Themenfelder: Vorstellung, Zahlen, Farben, in der Schule, Tiere (Zoo, Haus, Bauernhof, Wald und Wiese), mein Körper, Kleidung, gesund und krank, Familie, Geburtstag / Spielsachen / Spielplatz, Ausflug, Feste im Jahreskreis. Die beiden Übungshefte Deutsch als Fremdsprache I und II bauen aufeinander auf und decken die Themenfelder der Lehrpläne für "Deutsch als Zweitsprache" ab.

 

Tina Kresse, Susanne McCafferty:
Das Übungsheft-Deutsch als Zweitsprache II

Mildenberger Verlag, ISBN 9783619141623, 6,95€

Mit dem silbierten Übungsheft Deutsch als Zweitsprache II können sich alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - auch ohne Vorkenntnisse - selbstständig und spielerisch einen grundlegenden Wortschatz und Grammatikstrukturen erarbeiten. Es wird durch kostenlose Hörangebote online ergänzt und bearbeitet diese Themenfelder: Vorstellung, Herkunftsland, Essen und Trinken, Einkaufen, zu Hause, das Wetter, der Jahreskreis, die Uhrzeit, Verkehrsmittel, Sport, Hobby und Freizeit. Die beiden Übungshefte Deutsch als Fremdsprache I und II bauen aufeinander auf und decken die Themenfelder der Lehrpläne für "Deutsch als Zweitsprache" ab.

 

Lernkarten zu Deutsch als Zweitsprache
Band 1: 9783619141654, 8,95€
Band 2: 9783619141661, 8,95€

Bild-Wort-Kärtchen für das Wortschatztraining Deutsch als Zweitsprache. Die Lernkarten I sind abgestimmt auf "Das Übungsheft Deutsch als Zweitsprache", können aber auch unabhängig davon verwendet werden. Die Karten im DIN A8-Format enthalten auf der einen Seite ein Wort auf der anderen Seite das passende Bild. Auf der Bildseite ist Platz, damit die Kinder das Wort in Ihrer Erstsprache dazuschreiben können. Bei den Nomen sind die Artikel farblich hinterlegt: Maskulinum = blau, Femininum = rot, Neutrum = grün. Alle Wörter sind mit dem farbigen Silbentrenner blau/rot ausgestattet.

 

Deutsch-Lern-Box für Flüchtlinge
Für ehrenamtliche DeutschlehrerInnen, für Einrichtungen, Schulen

Die Verlage Ernst Klett und Pons haben der Buchhandlung Rote Zora eine Deutsch-Lern-Box mit Ansichtsexemplaren von geeigneten „Deutsch als Fremdsprache-Titeln“ kostenlos zur Verfügung gestellt. Gerne leihen wir die Box an Schulen und Einrichtungen aus, damit die Sprachbegleiter sich die Lernmaterialien in Ruhe anschauen können. Oder Ihr kommt in der Roten Zora in Merzig vorbei und schaut, was für Eure Belange geeignet ist. Bitte nur mit Voranmeldung, da die Kiste auch öfters unterwegs ist.

 

 


Suchen

Buchhandlung Rote Zora Merzig
Poststraße 22
66663 Merzig
Tel. (06861) 75599
Fax (06861) 780769
info@rotezora.de

Öffnungszeiten Merzig:
Montag-Freitag: 9-18.30 h
Samstag: 9-15 h


Buchhandlung Rote Zora Losheim
Trierer Straße 3
66679 Losheim am See
Tel.: (06872) 91577
Fax.: (06872) 91579
losheim@rotezora.de

Öffnungszeiten Losheim:
Montag-Freitag:
9.00-12.30 h, 14-18 h
Samstag: 9-13 h



Mit Buch und Tee am Kamin


>...mehr

Lesen mit Liebe, Lust und Leidenschaft


>...mehr

Für Kinder und die ganze Familie – von uns besonders empfohlen


>...mehr

Wissenswertes über Kaugummi, Büroklammer und Besen


>...mehr