News

Federnlesen

Vom Glück, Vögel zu beobachten


Haben Sie als Kind auch so gerne Federn gesammelt? Wie glücklich war ich, als ich meine erste Eichelhäher-Feder fand. Eine besonders große Feder ordnete ich einem Steinadler zu. Was für eine Enttäuschung, als ich erfuhr, dass Steinadler nicht im Saarland leben.
Was es aber im Saarland gibt, sind die vielen vogelkundigen NABU-Leute, von denen mir der ein oder andere gerne mal eine Vogelstimmen-App in der Roten Zora vorführt oder auch tolle Fotos von seinen Vogelbeobachtungen zeigt. Gespräche über Bücher und Vögel eben. Beides gleich faszinierend.

Stöbern in unseren Vogelbüchern können Sie in der Roten Zora in Merzig und in Losheim oder in unserem Webshop.

 

Johanna Romberg:
Federnlesen. Vom Glück, Vögel zu beobachten

Ehrenwirth Verlag, 978-3-431-04088-3, 24,00 €

Die Sehnsucht nach blauen Federn, die Bewunderung für frostfeste Rotkehlchen, das sinnliche Vergnügen, aus einer Wolke von Zwitscherlauten einzelne Arten herauszuhören: Ein Jahr begleiten wir die preisgekrönte Journalistin und Hobby-Ornithologin Johanna Romberg dabei, wie sie die Welt unserer heimischen Vögel erkundet. Dabei vermittelt sie uns Wissenswertes über die Genies der Lüfte und bringt uns die Magie des Beobachtens näher. Wer das Buch liest, sieht die Welt plötzlich mit anderen Augen: Er erlebt den Moment der Freude, wenn man einen Vogel benennen kann, macht die Erfahrung, dass die eigenen Sinne mit jeder Beobachtung schärfer - und er selbst bewusster und glücklicher wird.

 

Florian Werner:
Die Weisheit der Trottellumme. Was wir von Tieren lernen können

Karl Blessing Verlag, 978-3-89667-619-1, 18,00 €

Können Ohrenquallen uns den Aufbau des Universums erklären? Was wissen Trottellummen über Kierkegaards Sprung in den Glauben? Bringt uns das Känguru Jean-Jacques Rousseau näher? Und besteht die Tapferkeit der Löwenmännchen womöglich darin, dass sie so viel schlafen? In einunddreißig so lehrreichen wie komischen philosophischen Betrachtungen geht Florian Werner der Frage nach, was wir von Tieren lernen können. Die erstaunliche Erkenntnis: Schaf, Kamel und Axolotl wissen weitaus mehr über Fragen der Moral, der Gesellschaft, der Politik und des guten Lebens, als wir uns träumen lassen. Wenn wir die Menschen verstehen wollen, müssen wir die Tiere fragen.

 

 

Ulrich Schmid:
Vögel. Zwischen Himmel und Erde

Franckh-Kosmos, 978-3-440-15870-8, 20,00 €

Ein ganz besonderer Naturführer über die 30 bekanntesten Vögel, zu denen wir Menschen eine ganz besondere Beziehung haben. Oft ist es deren Lebensweise, die uns Menschen fasziniert und um die sich Sagen und Brauchtum gebildet haben. Neben den Bestimmungsmerkmalen und detailreichen Zeichnungen werden besondere Geschichten, Begegnungen und der Bezug der jeweiligen Art zu uns Menschen unterhaltsam und emotional erzählt. Die Natur ist kostbar - dieser bibliophil mit Halbleinen und offenem Papier ausgestattete Band für Naturliebhaber ist es auch.


Suchen

Buchhandlung Rote Zora Merzig
Poststraße 22
66663 Merzig
Tel. (06861) 75599
Fax (06861) 780769
info@rotezora.de

Öffnungszeiten Merzig:
Montag-Freitag: 9-18.30 h
Samstag: 9-15 h


Buchhandlung Rote Zora Losheim
Trierer Straße 3
66679 Losheim am See
Tel.: (06872) 91577
Fax.: (06872) 91579
losheim@rotezora.de

Öffnungszeiten Losheim:
Montag-Freitag:
9.00-12.30 h, 14-18 h
Samstag: 9-13 h



14. August, 19.30h, Rote Zora Losheim


>...mehr

Herzerwärmende Bücher, Spiele und Zubehör in der Roten Zora


>...mehr

Biographische Romane aus der Bohème der Zwanziger


>...mehr

100. Geburtstag


>...mehr