News

Johanna Brandes

Der jüngste Neuzugang der Roten Zora


Johanna Brandes will ihre Leidenschaft zur Berufung machen und lernt in der Roten Zora alles, was zukünftige Buchhändlerinnen wissen sollten. Schon als Kind las sie alles, was ihr in die Finger fiel, sogar Beipackzettel. Heute liest sie am liebsten Fantasy, vor allem All-Age, egal ob in Deutsch oder Englisch. Als Lüneburgerin hat sie zwar manchmal Huddel (=Probleme) mit saarländischen Wortschöpfungen, dafür weiß sie aber amüsante Geschichten zu erzählen über die Dreharbeiten zu „Rote Rosen“, die aus dem schönen Städtchen Lüneburg die Hauptstadt des Kitsches gemacht haben. Ja, und dann boxt sie auch noch gerne.

 

Und das sind drei ausgewählte Lieblinge von unserer neuen Azubine, die sie Ihnen ganz besonders ans Herz legen möchte.

Crooked Kingdom / Gold der Krähen
Leigh Bardugo

Knaur Verlag, 978-3-426-65449-1, 16,99€

Ein Dieb mit der Begabung für außergewöhnliche Fluchten.
Eine Spionin, die von allen nur das Phantom genannt wird.
Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann.
Ein Ausreißer mit einer privilegierten Vergangenheit.
Ein Verurteilter mit einem Bedürfnis nach Rache.
Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben.
Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »Dirtyhands« nicht ohne Grund - von jetzt an ist ihm kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten.

 

Der Report der Magd
Margaret Atwood

Piper Verlag, 978-3-492-31116-8, 12 €

Offred ist eine Magd in der Republik Gillead. Sie hat nur eine Funktion: zu gebären. Wenn sie sich weigert, wird sie gehängt oder ins Exil geschickt, um dort langsam an der Strahlung zu sterben. Aber selbst ein totalitärer Staat kann die Hoffnung nicht unterdrücken-weder die von Offred noch die der beiden Männer, von denen ihre Zukunft abhängt.

 

 

 

 

 

Caraval
Stephanie Garber

Piper Verlag; 978-3-492-28167-6, 10 €

Scarlett fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie sehnt sich danach, die Heimat zu verlassen und an dem legendären Spiel Caraval teilzunehmen, das die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuer und Freiheit verspricht. Als Scarlett vor ihrem Vater flieht und Caraval zum ersten Mal betritt, fühlt sie sich am Ziel ihrer Träume. Doch etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt das verzauberte Spiel. Ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Plötzlich befindet sie sich mitten in einer Welt, in der es um Leben und Tod geht ...

 

 

 


Suchen

Buchhandlung Rote Zora Merzig
Poststraße 22
66663 Merzig
Tel. (06861) 75599
Fax (06861) 780769
info@rotezora.de

Öffnungszeiten Merzig:
Montag-Freitag: 9-18.30 h
Samstag: 9-15 h


Buchhandlung Rote Zora Losheim
Trierer Straße 3
66679 Losheim am See
Tel.: (06872) 91577
Fax.: (06872) 91579
losheim@rotezora.de

Öffnungszeiten Losheim:
Montag-Freitag:
9.00-12.30 h, 14-18 h
Samstag: 9-13 h



Dienstag 11. Dezember 2018, 18:30 Uhr, Buchhandlung Rote Zora Losheim


>...mehr

Ingrid Röder empfiehlt neue und klassische Weihnachtbilderbücher


>...mehr

Wichtelgeschenk oder wärmendes Mitbringsel im Advent


>...mehr

Für Kinder und die ganze Familie – von uns besonders empfohlen


>...mehr

Wissenswertes über Kaugummi, Büroklammer und Besen


>...mehr