News

Mein schmutziges Hobby-Blumenmarkt in Merzig

Buchhausstellung in der Roten Zora, Samstag, 5. Mai, 10-18 Uhr


Unter dem Motto "Mein schmutziges Hobby" lädt die Buchhandlung Rote Zora in Merzig ein zu einer Gartenbuchausstellung. Ganz besonders freuen wir uns darauf Sie am Samstag, den 5. Mai bei uns begrüßen zu können. An diesem Tag wird in der kompletten Fußgängerzone in Merzig der Blumenmarkt stattfinden.
Kommen Sie doch vorbei, auf einen Kaffee oder Tee.

Hier eine Auswahl besonders empfehlenswerter Bücher:

Sie erhalten Die Bücher in unseren beiden Buchhandlungen Rote Zora in Merzig und Losheim oder online in unserem Webshop.


Bärbel Oftring:
Wird das was oder kann das weg?
Erwünschte und unerwünschte Gartenpflanzen erkennen.

Franckh-Kosmos; ISBN: 9783440153031; 16,99 €


Welcher Gartenanfänger kennt das nicht: Jedes kleine Grün im Stauden- oder Kräuterbeet wird freudig begrüßt, aber oft fragt man sich: Was keimt denn da? Dieses Buch zeigt mit klaren Beispielfotos, wie man Jungpflanzen an der Blattform erkennt. So lernt man die lästigen von den schönen und nützlichen Sämlingen zu unterscheiden. Die Autorin zeigt, wie sich Unkraut vermeiden lässt, aber vor allem schärft sie das Auge für überraschende Entdeckungen im eigenen Garten. Denn viele Grünlinge tragen später prächtige Blüten, sind wertvoll für Boden und Tiere oder schmecken köstlich als Tee, Salat oder Gewürz. Ein ungewöhnliches, inspirierendes Buch für spannende Gartenerlebnisse mit der ganzen Familie.


Simone Kern:
Mein Garten summt!
Ein Platz für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge

Franckh-Kosmos; ISBN: 978-3-440-15270-6; 16,99 €

Wie verwandelt man seinen Garten in ein blütenreiches Paradies für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge? Ob Land oder Stadt, ein insektenfreundlicher Garten lässt sich überall verwirklichen. Wie man ihn plant, gestaltet, jahreszeitlich pflegt und erhält, wird Schritt für Schritt erklärt. Porträts der wichtigsten Insekten und Gartenpflanzen runden diesen reich bebilderten Ratgeber ab. Empfohlen vom NABU.

 


Kleinod, Brigitte; Stiebler, Manfred:
Hochbeete und Schlüssellochgärten

Franckh-Kosmos; ISBN: 978-3-440-15619-3; 14,99 €

Der umfassende Ratgeber für Gärtnern in rückenfreundlichen Hochbeeten wie Tischbeete, Kartoffeltürme und mobile Beete inklusive der besonders ressourcenschonenden Schlüsselgärten. Für sämtliche Hochbeet-Varianten werden von Auswahl und Bau über die richtige Pflanzenwahl bis hin zur Pflege und jahreszeitlichen Nutzung alle wichtigen Planungs- und Arbeitsschritte beschrieben. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Hochbeeten für Jung und Alt, dem Standort und natürlich der Bepflanzung. Für eine reiche und unkomplizierte Ernte.


Alan Buckingham:
Gemüse für jeden Garten

Dorling Kindersley Verlag; ISBN: 978-3-8310-3499-4; 19,95 €

Ob Spargel im Frühjahr, Tomaten im Sommer oder Topinambur im Herbst - mit diesem ausführlichen Gemüseanbau-Ratgeber kommt frischer, gesunder Genuss von nun an direkt aus dem eigenen Garten auf den Teller. Hier steht das Einmaleins des Gemüsegärtnerns auf über 350 Seiten und ist in mehr als 600 Farbfotografien abgebildet. Mit den praktischen Tipps zum Anlegen und Planen, der Vorstellung von Pflanzen in Portraits sowie Wissenswertem über Erträge und Lagerung ist eine erfolgreiche Ernte auch ohne gärtnerisches Vorwissen garantiert. Dazu gibt's außerdem einen nützlichen Gemüse-Jahresplaner und schnelle Hilfe vom Pflanzendoktor. Das Gemüsegarten-Buch serviert Tipps und Tricks für traditionelle und moderne Nutzgärten: alles über Boden, Kompost, Aussaat, Pflanzung, Fruchtfolge, Unkraut, Töpfe und vieles mehr! Es vermittelt Anfängern umfangreiches Grundwissen und hält für erfahrene Hobby-Gärtner weiterführende Ideen und Anregungen bereit. So braucht man zum Anbau mancher Gemüse und Kräuter nur ein paar einfache Hilfsmittel. Andere, eher außergewöhnliche Sorten erfordern bei Hege und Pflege dafür schon etwas mehr Know-how. Mit diesem Gartenbuch kann jedermann Schätze aus dem eigenen Gemüseanbau auftischen. Lassen Sie sich aromatische Blattgemüse, Salate, Erbsen und Bohnen, Fruchtgemüse oder herrliche duftende Kräuter schmecken!


Matson, Paul; Scott, Lucy Anna:
Gemüse-Know-how - Gebrauchsanweisung für Gartenneulinge

Dorling Kindersley Verlag; ISBN: 978-3-8310-3495-6; 14,95 €

Keine Ahnung vom Gärtnern? Keine Sorge, das ändern wir - und zwar ganz nach dem Motto "Null Erfahrung, 100 Prozent Ernte!". Dieses originelle Gartenbuch über den allerersten Gemüsegarten ist die perfekte Gebrauchsanleitung für Anfänger. Im bunt illustrierten, frechen Gartenratgeber werden die Basics des Gemüseanbaus in knackigen Texten und coolen Infografiken auf den Punkt gebracht. Alles rund um den Gemüsegarten wird knapp und verständlich erklärt. Für die innovativen Anbauideen brauchen Sie nicht mal einen eigenen Garten: Dank praktischem Hochbeet oder stylishem Regalelement entstehen Gemüsegärten überall. Gemüse anbauen - wie geht das eigentlich? In diesem Gartenratgeber gibt's in vier kompakten Kapiteln die Antworten. Zuerst das Wichtigste in Kürze: Gärtnern ohne Garten, Budget und äußere Bedingungen. Anschließend erfahren Sie alles, was Sie sonst noch wissen müssen, nämlich die Hintergrundinfos zu Lichtbedingungen, Wetter oder Saatgut, zum Gießen und zu vielen weiteren Themen. Und falls doch mal etwas schiefgehen sollte, helfen einfallsreiche Problemlöser bei Schädlingsbefall weiter oder schaffen ungeliebtes Unkraut aus dem Weg. In Nullkommanix zum frischen Gemüsegenuss: Hier muss niemand lange Theoriepassagen lesen. Stattdessen geht's im Gartenbuch für Neulinge schnell ans Eingemachte. Blattsalate, Fruchtgemüse, Kohlarten, Wurzeln, Knollen, Hülsenfrüchte, Kräuter oder essbare Blüten werden angepflanzt und aufgetischt.

 

Peter Berg:
Biogärtnern leicht gemacht

Franckh-Kosmos; ISBN: 9783440156261; 12,99 €

Wer biologisch gärtnern möchte, muss nicht gleich den ganzen Garten neu anlegen. Mit den 45 einfachen Projekten in diesem Buch kann man in kleinen Schritten und mit wenig Aufwand starten. Ob Kompostherstellung, Grundwassertest oder Insektenhotel - ganz nach den eigenen Interessen wählt man aus, mit welchem Projekt es losgehen soll. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden alle Arbeiten leicht verständlich erklärt, ergänzt durch wichtiges Basiswissen und interessante Tipps. So wird jeder bald zum erfolgreichen Biogärtner. Empfohlen vom NABU.


Otmar Diez:
Es geht auch einfach!
Gärtnern für Selbstversorger mit wenig Zeit und wenig Platz

Franckh-Kosmos; ISBN: 9783440157589; 14,99 €


Wer trotz knapper Zeit nicht auf den Genuss von selbst angebautem Gemüse verzichten möchte, findet in diesem Ratgeber leicht umsetzbare, praktische Anleitungen und grundlegendes Wissen. Die Ideallösung für Menschen mit wenig Zeit ist das Rahmenbeet: es ist schnell angelegt, einfach zu pflegen und variabel in der Größe. Otmar Diez stellt 12 Musterbeete vor, erklärt die Grundlagen biologischen Gärtnerns und beschreibt alle Arbeitsschritte bis hin zum Ernten und Verwerten. So genügen 20 qm, um sich mit eigenem Gemüse und Kräutern gesund zu ernähren.

 

Holly Farrell
Achtsamkeit beim Gärtnern
Mit allen Sinnen pflanzen, pflegen und genießen.

Dorling Kindersley Verlag; ISBN: 9783831034963; 19,95 €

Pause vom hektischen Alltag nötig? Hier kommt das perfekte Gartenbuch für alle, die sich nach Entspannung sehnen - eine Verbindung aus Achtsamkeitsübungen und praktischen Gartenratschlägen. Fundiertes Gartenwissen und vielseitige, hübsch aufbereitete Projekte ermöglichen achtsames Gärtnern mit Gefühl. Die liebevolle Gestaltung, die zahlreichen Fotos und die schönen Zitate von Berühmtheiten wie Goethe oder Shakespeare lassen schon beim Stöbern durch die Seiten abschalten.

Achtsamkeit bedeutet, den Moment auszukosten, um dadurch zu mehr Gelassenheit, Wohlbefinden und Gesundheit zu gelangen. Dieses Gartenbuch zeigt: Das beste Achtsamkeitstraining findet im Garten statt. Gärtnern ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Hier und Jetzt zu genießen und emotional ausgeglichener zu werden. Bei den Projekten wird deshalb mit allen Sinnen gepflanzt und gepflegt.

Neben ausführlichen Hintergrundinformationen zum Thema Achtsamkeit, Pflanzenauswahl und -pflege gibt es im Gartenbuch verschiedene Achtsamkeitsübungen. Auf der Wiese achtsam Gehen, eine Blume betrachten oder im Freien meditieren - all das führt zu innerer Ruhe. Während ein Baum gepflanzt wird, lernt man geduldig zu sein, das Gestalten eines Terrariums regt die Kreativität an und das Anlegen eines Teichs führt zum achtsamen Umgang mit sich selbst.


Katharina Adams, Joachim Mayer, Peter Himmelhuber
Kosmos Gartenbibel für den Zier- und Nutzgarten

Franckh-Kosmos; ISBN: 9783440156254; 19,99 €


Die "KOSMOS-Gartenbibel" beantwortet jede Gartenfrage. Fünf umfangreiche Kapitel informieren über Blumen- und Kräutergärten, Obst und Gemüse, Pflanzenschnitt sowie Gärtnern auf Balkon und Terrasse. In den fundierten Anleitungen erfährt man alles über Pflanzung und Pflege, Vermehrung und Verwendung und wie man Zier- und Nutzgärten dauerhaft schön gestaltet. Zudem werden die bekanntesten Pflanzensorten mit allen wichtigen Angaben in Kurzporträts vorgestellt. Umfangreiche Arbeitskalender zu jedem Thema begleiten Einsteiger und versierte Hobbygärtner zuverlässig durchs ganze Gartenjahr.

Frances Tophill
Garantiert ohne Geranien
DIY-Ideen für Topfgärtner - ungezwungen, modern, natürlich

Franckh-Kosmos; ISBN: 9783440158821; 19,99 €

Platz für eine grüne Oase ist auf dem engsten Balkon und dem schmalsten Fensterbrett - ein mobiler Topfgarten macht's möglich. Von chic bis imposant, vom klassischen Terrakotta-Topf bis zum recycelten Autoreifen zeigt Frances Tophill 40 DIY-Projekte für Natur auf kleinstem Raum. Bepflanzt wird mit Bonsai oder Bambus, Tulpen oder Gräsern, Kletterpflanzen oder Blütenstars - ganz ungezwungen und natürlich. Genaue Fotoanleitungen helfen bei der Umsetzung und Pflegetipps sorgen dafür, dass der selbst designte Mini-Garten wächst und gedeiht.

Dick Strawbridge, James Strawbridge
Das große Buch der Selbstversorgung
Erneuerbare Energien nutzen, Obst und Gemüse anbauen, Nutztiere halten, Einlegen, Einkochen...

Dorling Kindersley Verlag; ISBN: 9783831035236; 24,95 €

Nachhaltig leben leicht gemacht! Jeder, der Wert auf seine Umwelt legt, profitiert von diesem fundierten Selbstversorger-Buch mit seinen detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und über 800 frischen Abbildungen. Es ist ein Ratgeber, der die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit mit all ihren Facetten umfassend beleuchtet - und zwar ganz individuell auf die persönlichen Lebensbedingungen angepasst. Die hochspannende Theorie wird verständlich erklärt und die Praxis leicht nachvollziehbar beschrieben. Inklusive Jahresplan für den Selbstversorger-Garten!

Egal, ob in der Stadtwohnung, im Vorort-Haus oder auf einem ländlichen Hof - jeder kann hiermit zum Selbstversorger werden. Alle Aspekte für ein umweltbewussteres, gesünderes Leben werden im Selbstversorger-Buch äußerst gründlich dargestellt: Welche erneuerbaren Energien können genutzt werden und wie werden Tiere am besten gehalten? Wie gelingt das Energiesparen zu Hause, der eigene Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern, die Herstellung von Naturheilmitteln und das Haltbarmachen von Produkten?

Die Autoren des umfangreichen Ratgebers sind ein Vater-Sohn-Duo, das sich einem nachhaltigen Leben verschrieben hat. Weil Dick Strawbridge in seiner Zeit als Ingenieur bei der Armee von der Nähe zur Natur träumte, verwandelte er seine New House Farm in Cornwall in einen Selbstversorgerhof. Mit der Idee begeisterte er nicht nur Sohn James, der sich ebenfalls für Umweltprojekte einsetzt und Seminare hält, sondern zahlreiche Fernsehzuschauer der BBC-Doku-Serie It's not easy being green - und jetzt auch die Leser dieses fachkundigen Selbstversorger-Buchs.


Suchen

Buchhandlung Rote Zora Merzig
Poststraße 22
66663 Merzig
Tel. (06861) 75599
Fax (06861) 780769
info@rotezora.de

Öffnungszeiten Merzig:
Montag-Freitag: 9-18.30 h
Samstag: 9-15 h


Buchhandlung Rote Zora Losheim
Trierer Straße 3
66679 Losheim am See
Tel.: (06872) 91577
Fax.: (06872) 91579
losheim@rotezora.de

Öffnungszeiten Losheim:
Montag-Freitag:
9.00-12.30 h, 14-18 h
Samstag: 9-13 h



Die königliche Familie bittet zum Tee


>...mehr

Mit Aurelio Zen durch Italien


>...mehr

„Ein Gespenst geht um in Europa …“


>...mehr