News

SR Hörfunk berichtet über unsere Buchausstellung "Mit Kindern trauern"

Am 17. November 2012 sendete der Saarländische Rundfunk einen Ratgeber-Beitrag darüber, wie Kinder mit dem Tod umgehen und hat auch Ingrid Röder zum Thema um Stellungnahme gebeten.


"Schaut Oma vom Himmel aus zu?"

Wie Kinder mit dem Tod umgehen, darüber gibt es viele - und vor allem - gute Kinder- und Jugendbücher. Ein Grund, warum sich die Buchhandlung, die „Rote Zora“, vor zwei Jahren diesem Thema angenommen hat. Der Bedarf ist groß - viele Eltern fühlen sich nach einem Trauerfall hilflos.


(17.11.2012) Bulles bester Freund ist nicht mehr da. Wie der kleine Junge mit dem Tod seines Kaninchens fertig wird, davon erzählt einfühlsam das Kinderbuch „Bulle und Pelle“. Dass Bücher Trostspender sein können, die Erfahrung hat Mulan-Sophia aus dem Nordsaarland gemacht: Vor vier Jahren ist ihr Vater an Krebs gestorben. Damals war sie gerade sechs, ihr Bruder vier Jahre alt: Selbst lesen konnten die beiden noch nicht.

Katrin Blumenberg schaut ihre Tochter an und nickt. Die richtigen Bücher fand sie in der Merziger Buchhandlung „Rote Zora“ – dort steht ein ganzes Regal mit Geschichten über das Sterben; traurige, tröstliche mitunter sogar komische – eine wichtige Unterstützung.

Eltern manchmal hilflos
"Da kommen natürlich so Fragen auf: Was macht denn der Opa jetzt, wenn er im Himmel ist, wo geht er dann aufs Klo. Was bekommt er zu essen? Das sind natürlich Sachen, die manchmal dann für Erwachsene auch sehr befremdlich sein können“, weiß Buchhändlerin Ingrid Röder.

Für Kinder ist der Tod oft kein Tabu – meist sind es die Erwachsenen, die nicht wissen, wie sie darüber reden sollen. Bücher können dabei helfen, diese Sprachlosigkeit zu überwinden.

Trauer akzeptieren
Auch vier Jahre nach dem Tod ihres Vaters, greift Mulan-Sophia zu den Büchern – mittlerweile ist sie zehn und kann selbst lesen. Sie weiß, dass die Trauer immer wieder kommt – aber das Mädchen hat keine Angst mehr vor ihr. Stattdessen nimmt sie sich dann Zeit zu lesen - und erinnert sich an ihren Vater.


(Julia Lehmann)


 

Zu unseren Buchtipps mit Kindern trauernHier geht es zu unseren Buchtipps
"Wie Kinder mit Abschied, Tod und Trauer umgehen und wie Bilderbücher diese Themen aufgreifen."


Suchen

Buchhandlung Rote Zora Merzig
Poststraße 22
66663 Merzig
Tel. (06861) 75599
Fax (06861) 780769
info@rotezora.de

Öffnungszeiten Merzig:
Montag-Freitag: 9-18.30 h
Samstag: 9-15 h


Buchhandlung Rote Zora Losheim
Trierer Straße 3
66679 Losheim am See
Tel.: (06872) 91577
Fax.: (06872) 91579
losheim@rotezora.de

Öffnungszeiten Losheim:
Montag-Freitag:
9.00-12.30 h, 14-18 h
Samstag: 9-13 h



Die Rote Zora gratuliert


>...mehr

Diese Bücher helfen dabei


>...mehr

Literarische Opposition gegen das Naziregime


>...mehr

Der schräge Humor von Arto Paasilinna


>...mehr