Der Erschaffer von Mittelerde

J.R.R. Tolkien zum 130. Geburtstag

Generationen von Leser:innen kennen und lieben die Geschichten von J.R.R. Tolkien (03.01.1892 – 02.09.1973). Er wäre im Januar dieses Jahres 130 Jahre alt geworden (fast so alt wie Bilbo Beutlin als er Mittelerde verließ).

Der britische Schriftsteller und Philologe wurde in Südafrika geboren und ist in England aufgewachsen. Schon in seiner Jugend klügelte er eigene Sprachen aus und hat an seiner Mythologie gearbeitet, dieses Werk erschien postum als „Das Sillmarillion“.

Tolkien begründete mehrere Clubs mit außergewöhnlichen Inhalten mit, zum Beispiel den Viking-Club, in dem altnordische Trinklieder sowie altenglische Gesänge in teils derber Sprache im Mittelpunkt standen.

Wie kein anderer prägt Tolkien heute noch, fast 50 Jahre nach seinem Tod, die moderne Fantast-Literatur.

Geburtstagsfest des Monats
Jeden Monat feiert die Buchhandlung Rote Zora einen runden Geburtstag, von Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die den Buchhändlerinnen am Herzen liegen. Manche von ihnen sind längst verstorben. Was sie aber unsterblich macht, das ist ihr Werk, das sie hinterlassen haben. Und so stehen im Mittelpunkt der Geburtstagsfeste nicht die obligatorische Geburtstagstorte und die feiernden Gäste, sondern die Bücher der Geburtstagskinder. In der Buchhandlung wie auch im Schaufenster, wie auch auf den Social-Media-Kanälen sprechen die Buchhändlerinnen die Einladung aus, das Tor zur Weltliteratur zu durchschreiten, lesend neues kennenzulernen und altbekanntes wiederzuentdecken.

Foto J.R.R. Tolkien: © Klett-Cotta Verlag

 

J.R.R. Tolkien

Der Hobbit illustriert

Ohne große Ansprüche lebt Bilbo Beutlin im Auenland, bis er von dem Zauberer Gandalf und einer Horde Zwerge aus seiner Beschaulichkeit und seinem gemütlichen Alltag gerissen wird. Auf einmal findet er sich mitten in einem Abenteuer wieder, das ihn zu dem riesigen und gefährlichen Drachen Smaug führt, der einen kostbaren Schatz in seinen Besitz gebracht hat und eifersüchtig hütet ... Mit 26 Farbtafeln und 38 Schwarzweißzeichnungen des bekannten Tolkienkünstlers Alan Lee, der für den Herr-der-Ringe-Film maßgeblich die Visualisierung von Tolkiens Welt und Figuren gestaltet hat.

Klett-Cotta Verlag, 9783608938005, 24 €

J.R.R. Tolkien

Der Herr der Ringe

Neuausgabe in rotem Leinen, in aufwendiger Ausstattung, enthält alle drei Teile des »Herrn der Ringe«, samt Anhängen und Register und auf dem neuesten Stand der Tolkienforschung.

Klett-Cotta Verlag, 9783608938289, 50 €

J.R.R. Tolkien

Der Herr der Ringe

Ausgabe in neuer Übersetzung und Rechtschreibung, Bd. 1-3

Durch einen merkwürdigen Zufall fällt dem Hobbit Bilbo Beutlin ein Zauberring zu, dessen Kraft, käme er in die falschen Hände, zu einer absoluten Herrschaft des Bösen führen würde. Bilbo übergibt den Ring an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft zerstören soll.

Klett-Cotta Verlag, 9783608939842, 35 €

J.R.R. Tolkien

Der Herr der Ringe

Illustrierte Sonderausgabe in einem Band

Diese wunderschöne Ausgabe zum 125. Geburtstag Tolkiens am 3. Januar 2017 enthält fünfzig Illustrationen von Alan Lee, dem Künstler, dessen Vorstellungskraft in überwältigender Weise mit der Tolkiens übereinstimmt.

Klett-Cotta Verlag, 9783608960358, 88 €

J.R.R. Tolkien

Die Kinder Húrins

Für alle, die sich nach Mittelerde zurücksehnen: Ein echtes Stück tolkienscher Erzählkunst. In dieser Erzählung vom Kampf Túrins gegen die bösen Mächte Morgoths entfaltet sich abermals die gesamte Vielfalt des Tolkien-Universums. Mit den Originalfarbillustrationen und vielen Zeichnungen von Alan Lee.

Klett-Cotta Verlag, 9783608937626, 14,95 €

J.R.R. Tolkien

Das Silmarillion

Die Silmarillion waren drei perfekte Kristalle, hergestellt von Feanor. Als der erste dunkle Lord, Morgoth, die Kristalle gestohlen hat. Er setzte sie in eine eiserne Krone in die undurchdringliche Festung von Angband. Feanor und seinesgleichen kämpften gegen die Götter und führten einen langen und schrecklichen Krieg, um sie zurückzugewinnen.

Klett-Cotta Verlag, 9783608938296, 27 €

J.R.R. Tolkien

Das Buch der verschollenen Geschichten

Teil 1 und 2

Die frühesten Geschichten über Mittelerde, die Tolkien seit 1916 aufschrieb, sind hier gesammelt. Im »Herrn der Ringe« wird ständig auf sie hingewiesen, denn sie sind die Götter- und Heldensagen der Welt Mittelerde. Die beiden Bände sind auch einzeln erhältlich.

Klett-Cotta Verlag, 9783608960884, 45 €

J.R.R. Tolkien

Beren und Lúthien

Diese ohne Übertreibung schönste Geschichte Tolkiens ist in nicht endgültiger Form Bestandteil des »Silmarillion« und des »Buchs der verschollenen Geschichten «. Hier liegt sie jetzt gemäß Tolkiens Plänen erstmals vollständig und in allen Varianten vor.

Klett-Cotta Verlag, 9783608963274, 15 €

J.R.R. Tolkien

Der Herr der Ringe

Zum Jubiläum der Erstveröffentlichung des »Herr der Ringe« vor 50 Jahren veröffentlicht der Verlag eine dreibändige gebundene Ausgabe in klassischer Ausstattung und in der Übersetzung von Margaret Carroux.

Klett-Cotta Verlag, 9783608964295, 88 €

J.R.R. Tolkien

Geschichten aus dem gefährlichen Königreich

Diese fünf märchenhaften Geschichten aus einem Land jenseits von Mittelerde sind mit der Fantasie und Hingabe erzählt, die auch den Hobbit zu einem der beliebtesten Bücher gemacht haben.

Klett-Cotta Verlag, 9783608964493, 14 €

J.R.R. Tolkien

Fall von Gondolin

Eine der drei Großen Geschichten des Ersten Zeitalters von Mittelerde Zwei der größten Mächte Mittelerdes stehen sich in „Der Fall von Gondolin“ gegenüber: Auf der einen Seite Morgoth, die Verkörperung des Bösen und auf der anderen Ulmo, der Herr der Meere, Seen und Flüsse unter dem Himmel. Im Zentrum ihres Konflikts steht die verborgene Elben-Stadt Gondolin.

Klett-Cotta Verlag, 9783608983678, 14 €

John Howe

Reise durch Mittelerde

John Howe führt in diesem prächtigen Bildband zu allen bekannten und unbekannten Schauplätzen des »Hobbit« und des »Herr der Ringe«. Er zeigt ihre Wildheit, Anmut und Abgründigkeit und wahrt dabei stets ihre geheimnisvolle Einzigartigkeit.

Klett-Cotta Verlag, 9783608985641, 24 €

Catherine Mcllwaine

Tolkien- Schöpfer von Mittelerde

J. R. R. Tolkien ist Millionen von Leser bekannt als der Schöpfer und Erfinder einer eigenen Welt: Mittelerde. In diesem Band wird zum ersten Mal zugänglich gemacht, was die Bodleian Library an Schätzen zu J. R. R. Tolkien zu bieten hat. Damit liegt die umfassendste Darstellung über Leben und Werk des berühmtesten Fantasyautors vor.

Klett-Cotta Verlag, 9783608964028, 42 €

Ein Illustrator und sein Verlag

Zum 100. Geburtstag von Celestino Piatti

"Und darf nur heimlich lösen mein Haar und lassen es flattern im Winde!“

Annette von Droste-Hülshof zum 225. Geburtstag

Der Musiker mit den intergalaktischen Kleidern

David Bowie zum 75. Geburtstag

 

Vom Urknall und schwarzen Löchern

Stephen Hawking zum 80. Geburtstag

„Es ist nicht notwendig, jemand anderes als man selbst zu sein“

Zum 140. Geburtstag von Virgina Woolf

Erst Heldin, dann Hexe und am Ende eine Heilige

Zum 590. Geburtstag von Jeanne d'Arc

Nicht so leicht einen Verleger zu finden

Zum 140. Geburtstag von James Joyce

Vielleicht der größte Boxer aller Zeiten

Muhammad Ali zum 80. Geburtstag

Ein Büchermensch durch und durch

Zum 90. Geburtstag von Umberto Eco

Weihnachten mit Tomi Ungerer

in der Roten Zora

Merziger Weihnachtskugel

Merziger Weihnachtskugel

Mundgeblasen und handbemalt

Wintertees in der Roten Zora

Mit Buch und Tee am Kamin

Geschenkgutscheine

für ein Buch aus der Roten Zora

Merzig Shopper, Brettchen und Magnete

Exclusiv nur in der Roten Zora erhältlich.

Losheim und Merzig bekommen eigenes Pixi-Buch

Rote Zora sagt Danke und verschenkt 2000 Pixis

Schulimkerei der PDG Losheim

Rote Zora präsentiert Aktion im Schaufenster und im Laden

Rote Zora während Corona

Einkauf ohne Test wieder möglich

Tee - belebend und wohltuend

Unser exklusives Teeangebot

Deutscher Buchhandlungspreis 2020

für die Rote Zora. Wir freuen uns.

Ferienwohnung Losheim der Roten Zora

Literarische Ferienwohnungen

über der Losheimer Roten Zora

Der Umwelt zuliebe

Die Rote Zora stellt auf Öko-Kassenbons um

Rote-Zora-Geburtstags-Körbchen

Über Nacht in der Buchhandlung

SR3-GuMo Mobil zu Gast in der Roten Zora

Deutscher Buchhandlungspreis 2018 für die Rote Zora

Lesen mit Liebe, Lust und Leidenschaft