"Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere."

Erich Kästner (1899-1974)

"Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere."

Erich Kästner (1899-1974)

Erich Kästner hat uns Rote-Zora-Buchhändlerinnen durch unser Leben begleitet, die jungen wie die alten. Kein Wunder, denn wer seine Hausapotheke mit Lyrik füllt, statt mit üblichen Medikamenten und Verbandszeug, der füllt auch unser Herz.
Als Kästner 1950 „Das doppelte Lottchen“ schrieb, eckte er bei so manchem Moralapostel an. Eine Scheidungsgeschichte, eine arbeitende Mutter - das entsprach nicht dem damaligen vorherrschenden Rollenverständnis der Nachkriegszeit. Heute wissen wir: Es ist eine zeitlose Geschichte, die auch heute noch gerne von Kindern gelesen wird. Und die es auch als Comic nun gibt, wie übrigens auch andere Kinderbücher von ihm.

Sein Credo beim Schreiben von Kinderbüchern: "Dass wir wieder werden wie Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten versuchen, dass die Kinder so werden wie wir."
Besonders beeindruckt haben mich seine Schilderungen der Bücherverbrennung 1933 in München, als er unerkannt am Rande stehend miterleben musste, wie seine Bücher verbrannt wurden. Kästner erlebt die Nazi Zeit in der inneren Emigration, hatte Deutschland nicht verlassen, obwohl er unter Beobachtung stand und seine Bücher verboten waren.

Hier eine kleine feine Auswahl seiner Bücher. In unserem Webshop können Sie in den Büchern stöbern.

AUSVERKAUFT: „Penelop und die zauberblaue Nacht“

Valija Zinck liest im Refugium St. Gangolf

Einfach schöne Bilderbücher

Unsere Lieblinge von Wolf Erlbruch

Dackeltage in der Roten Zora mit neuem Saar-Krimi

Marion Demme-Zech zu Gast in der Roten Zora

Mission „Bücherwürmer treffen Autorin"

Esther Kuhn zu Gast in der Roten Zora

Fußball Quiz

Buchhandlung Rote Zora lädt zum Fußballquiz

Little People, Big Dreams

Bücher, die Mut machen

Afrikanissimo

Literatur aus und über Afrika

Trauern mit Kindern

Bilderbücher zum Thema: Wie Kinder mit Tod und Trauer umgehen.

WAX

Die Farben Afrikas

Petronella Apfelmus

Die kleine Apfelhexe

Entdecker-Bücher aus dem mare-Verlag

unwiderstehliche Sehnsucht, grandiose Pläne und dramatische Erlebnisse auf dem Meer

Emblem Stiftung Buchkunst

Die schönsten deutschen Bücher

Ausstellung der Stiftung Buchkunst in der Merziger Roten Zora

Kinderbücher zum Staunen und Entdecken

für wissenshungrige Kinder

Adventszeit ist Vorlesezeit

Adventszeit ist Vorlesezeit

Ingrid Röder empfiehlt neue und klassische Weihnachtbilderbücher

New York Christmas

New York Christmas

Ganz besondere Rezepte und Geschichten

Poesien des Alltags

Wissenswertes über Kaugummi, Büroklammer und Besen

Bücher zum Abheben

Für Kinder und die ganze Familie – von uns besonders empfohlen

Als die Dichter die Macht übernahmen

Die Ausrufung der Münchner Räterepublik am 7. April 1919

Landleben mal drei

Von trügerischen Idyllen und erdigen Kartoffeln

Erdbeerinchen Erdbeerfee

Erdbeerinchen Erdbeerfee

Herzerwärmende Bücher, Spiele und Zubehör in der Roten Zora

Alea Aquarius

Alea Aquarius

Coole Bücher für heiße Tage

Siegel der Stiftung Buchkunst

Die schönsten deutschen Bücher 2017

Montag 5. Februar bis Samstag 24. Februar 2018

LEGO wird 60 Jahre alt

LEGO wird 60 Jahre alt

Bücher nicht nur für LEGO-Fans

Ingrid Röders Buchempfehlungen

Lieblingsbücher aus 20 Jahren!

Ingrid Röder