Schaut Oma uns vom Himmel aus zu?

Mit Kindern trauern

Wie Kinder mit Abschied, Tod und Trauer umgehen und wie Bilderbücher diese Themen aufgreifen.

Irgendwann wird jedes Kind einmal mit Vergänglichkeit und Tod konfrontiert, sei es beim Auffinden eines toten Vogels, beim Verlust eines Haustieres oder beim Sterben eines Familienangehörigen. Je nach Alter, Persönlichkeit, Entwicklungsstand und Situation können die Reaktionen dabei aber sehr unterschiedlich sein.

Ingrid Röder vom Rote Zora Team hat eine Auswahl an Bilderbüchern zusammengestellt, die Kinder in ihrem Denken und Fühlen hilfreich begleiten und unterstützen können. Bücher können einen Raum öffnen, um mit dem Kind über seine Vorstellungen und seine Fragen zu sprechen. Gerade kleine Kinder haben noch nicht den Wortschatz, komplexere Gedanken auszudrücken. Hier helfen Geschichten und Bilder. Und Kinder wollen es oft genau wissen: Warum sagt Papa, der Opa ist im Himmel, wenn der Opa doch jetzt im Sarg in der Erde liegt. Und friert er da vielleicht? Hat er genug zu essen?

Viele dieser Bücher sind auch zum Anschauen und Vorlesen geeignet, wenn kein Trauerfall vorliegt.

Vorgestellt wurden die Bücher auf unserer Veranstaltung zum Thema Tod und Trauer bei Kindern am 9. November 2011 in der Buchhandlung Rote Zora Losheim.

Es referierten:
Ingrid Röder, Buchhändlerin
Jürgen Burkhardt, Pastoralreferent Merzig, Trauerbegleiter
Thomas Tillmann, evangelischer Pfarrer Losheim
Peter Alt, katholischer Pastor Losheim

Für unser Engagement zum Thema "Schaut Oma vom Himmel aus zu? - Mit Kindern trauern" wurden wir 2012 bundesweit als "kreativste Kinderbuchhandlung" ausgezeichnet worden. Dieser Titel wurde uns am 15. März 2012 auf der Leipziger Buchmesse von der Arbeitsgemeinschaft Jugendbuchverlage e. V. (avj) verliehen. Mehr Infos dazu


"Schaut Oma vom Himmel aus zu?" Hörfunkbeitrag
des Saarländischen Rundfunks am 17.11.2012.

"aus christlicher sicht" » Filmberichterstattung
des Saarländischen Rundfunks am 10.11.2011 ansehen

» Pressevorberichterstattung der
Saarbrücker Zeitung vom 7.11.2011 lesen

Wie Kinder mit Abschied, Tod und Trauer umgehen und wie Bilderbücher diese Themen aufgreifen.