Bienen, Bücher und mehr

Eine Ausstellung rund um Bienen in der Roten Zora in Merzig

Di. 02.05.23 - Sa. 03.06.23

Mit dieser Buchausstellung widmet sich die Buchhandlung Rote Zora in Merzig ganz der faszinierenden Lebensweise der Bienen. Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Die Ausstellung präsentiert Romane, Geschenkartikel, Naturführer, Anleitungen zum Imkern oder dem Bau eines Insektenhotel und vieles mehr rund um die Bienen.

Diese Ausstellung findet statt im Rahmen des Festivals „erLESEN! – Literaturtage im Saarland

 

 

Geschenkartikel

Allgemeine Bienenbücher

Emma Tennant/ Fergus Chadwick/ Steve Alton/ Bill Fitzmaurice/ Judy Earl

Das Bienen Buch

Bienen verstehen, schützen und halten

Woran denken Sie als erstes bei Bienen? Die meisten haben dabei pelzige, schwarz-gelb gestreifte Honigfabrikanten im Kopf. Dabei ist das nur ein kleiner Aspekt der vielfältigen Bienenwelt. Dieses Buch präsentiert Ihnen nicht nur faszinierende Einblicke in die Lebensweise und Bedeutung der Biene sowie ihre Arbeit in der "Honig-Fabrik" sondern auch hilfreiche Tipps für den Einstieg ins Imkern und zur Gestaltung bienenfreundlicher Gärten. Tauchen Sie ein in den genialen Kosmos der Bienen! Warum eignen Bienen sich so perfekt für die Bestäubung von Pflanzen? Wie viele Blüten besucht eine Bienenarbeiterin pro Tag? Und wie kann man eigenen Honig gewinnen? Erfahren Sie nicht nur alles Wissenswerte über diese außergewöhnlichen Insekten, sondern auch wie Sie sie schützen und bewahren können. Wie Sie aus Wachs, Honig und Propolis verschiedenste Produkte wie Kerzen oder Kosmetika selbst herstellen können, erklären praxisgerechte Anleitungen und Rezepte. Ein ausführlicher und liebevoll gestalteter Ratgeber für alle Bienenfans - Bee-happy!

Dorling Kindersley Verlag, ISBN 978-3-8310-3229-7, 19,95€

Ingo Arndt/ Jürgen Tautz

Honigbienen - geheimnisvolle Waldbewohner

Neueste Erkenntnisse zur wildlebenden Honigbiene, die die klassische Bienenhaltung revolutionieren könnten Die Biene steht im Interesse der Öffentlichkeit wie nie zuvor. Fast unbekannt sind jedoch die wildlebenden Honigbienen in ihrem angestammten Lebensraum, dem Wald, wo sie widerstandsfähiger leben als die von Imkern gehaltenen Bienenvölker. Für dieses Bienenbuch konnte der preisgekrönte Naturfotograf Ingo Arndt nun erstmals das Leben dieser Bienen in sensationellen Aufnahmen dokumentieren. Deutschlands renommiertester Bienenforscher, Jürgen Tautz, hat für diesen Sach-Bildband die bisher weitgehend unbekannten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu wildlebenden Honigbienen verständlich und auf leicht zugängliche Art und Weise zusammengetragen. Egal ob Bienenschützer, Naturfreund, Laie oder Profi - mit diesem Bienenbuch tauchen Sie ein in die geheimnisvolle und faszinierende Welt der wildlebenden Honigbienen. Die Honigbiene als Wildtier Etwa eine Million Bienenvölker werden in Deutschland zumeist von Hobby-Imkern gehalten. Doch in unseren Wäldern leben fast unbemerkt auch Honigbienen ganz außerhalb des menschlichen Einflusses. Diese wilden Honigbienen haben sich ideal an ihren Lebensraum angepasst: Sie sind robuster gegen Angreifer, reagieren anpassungsfähiger auf Umweltschwankungen und nutzen Schädlinge eher für ihr Ökosystem als das diese ihnen schaden. Die wildlebende Honigbiene ist damit insgesamt gesünder und weniger gestresst als die Zucht-Honigbiene. Ingo Arndt und Jürgen Tautz geben in diesem spannenden Bienen-Sachbuch Einblick in eine verborgene und unbekannte Welt und dokumentieren erstmals die ursprüngliche Lebensweise der Honigbiene als Waldbewohner. Detaillierte Einblicke in ein Bienenvolk, wie Sie es garantiert noch nie gesehen haben Ingo Arndt zeigt mit seinen spektakulären Fotografien die Honigbiene, wie sie noch nie zu sehen war. Atemberaubende Bilder aus dem Inneren einer Spechthöhle, die der Bienenschwarm bevölkert, zeigen bis ins kleinste Detail die Verhaltensweisen der faszinierenden Insekten und ihr perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenleben im Bienenstock. Die Kombination aus Fotografien, Grafiken und informativen Texten vermittelt die bahnbrechenden Erkenntnisse aus der Bienenforschung auf unterhaltsame und zugängliche Weise. Ein Buch voller spannender, neuer Erkenntnisse und beeindruckender Fotografien, das uns die Honigbiene in völlig neuer Form vor Augen führt!

Knesebeck Von Dem GmbH, ISBN 978-3-95728-362-7, 38€

Jürgen Tautz

Die Sprache der Bienen

Spannende und überraschende Erkenntnisse zur Kommunikation von Bienen In der Geschichte der Bienenforschung haben Wissenschaftler tief in das Innenleben von Bienenstaaten geblickt und viel über das Verhalten der Tiere gelernt. Berühmt geworden ist vor allem ihr Schwänzeltanz. Doch neueste Erkenntnisse zeigen: Auch außerhalb des Stockes sind Bienen soziale Insekten, die miteinander kommunizieren. Für Laien und Profis unterhaltsam aufbereitet, beleuchtet Deutschlands renommiertester Bienenforscher Jürgen Tautz in diesem Buch mit frischem Blick nicht nur die faszinierende Tanzsprache, sondern befasst sich auch mit weiteren spannenden Phänomenen im Informationsaustausch zwischen Bienen. Vom Autor des Bestsellers Honigbienen - Geheimnisvolle Waldbewohner Die Sprache der Bienen stellt erstmals die Verständigung unter Bienen vollständig zusammen. Hat sich die Kommunikationsbiologie in der Bienenforschung bisher stark auf die Verständigung innerhalb des Bienenstocks konzentriert, richtet dieses Buch das Augenmerk ebenso darauf, wie Bienen außerhalb des Stocks kommunizieren. So erfährt der Leser auch, über welche Schritte Bienenneulinge an einen Futterplatz gelangen, für den eine Sammelbiene mit ihrem Tanz wirbt. Das Buch analysiert den Stand der über den Bienentanz veröffentlichten Arbeiten der letzten 100 Jahre und ordnet deren wesentliche Bausteine in ein übergeordnetes Konzept. Darüber hinaus erklärt ein historischer Abriss der Forschungsgeschichte zur "Bienensprache", warum sich einige widersprüchliche und unvollständige Hypothesen bis heute halten konnten. Ein frischer Blickwinkel auf eine der bemerkenswertesten Verhaltensleistungen im Tierreich Die Betrachtung aus einem neuen Blickwinkel führt zu bisher unbekannten Einsichten. Zugleich wird durch diese neue Perspektive deutlich, wie groß unsere Wissenslücken zur Sprache der Bienen noch immer sind und welche Forschungsarbeiten angestoßen werden müssen, um das Bild über eine der bemerkenswertesten Verhaltensleistungen im Tierreich eines Tages komplett zu machen.

Knesebeck Von Dem GmbH, 978-3-95728-503-4, 22€

Philippe Boyer

Vom Leben der Wildbienen

Über Maurer, Blattschneider und Wollsammler. Wildbienen ganz

Wildbienen leben auch in Ihrem Garten - emsig auf der Suche nach Blüten als Nahrungsquelle und nach Nistplätzen im Boden, in Pflanzen oder in Insektenhotels. Wie die friedlichen Wildbienen leben und jedes Jahr für Nachwuchs sorgen, erfahren Sie in diesem Buch. Der Naturfotograf Philippe Boyer beschreibt die fleißigen Sympathieträger liebevoll und kenntnisreich, seine bewegenden Nahaufnahmen zeigen die Schönheit und das Verhalten der Wildbienen im Detail. Folgen Sie den mörtelnden Mauerbienen, beobachten Sie Blattschneiderbienen beim Scherenschnitt, entdecken Sie Kuschelnester bauende Wollbienen. Ein schönes Geschenkbuch für alle Naturgartenfreunde und Insektenhotelbesitzer.

Ulmer Eugen Verlag, ISBN 978-3-8186-1342-6, 20€

Imkern

Friedrich Pohl

1 x 1 des Imkerns - Das Praxisbuch

Friedrich Pohls "1 x 1 des Imkerns" ist das Standardwerk für Imker und wird in vielen Imkerkursen von Vereinen und Verbänden eingesetzt und empfohlen. Der fundierte Ratgeber bietet Einsteigern umfassende Informationen und vor allem klare Handlungsanweisungen: angefangen von der Biologie der Honigbiene über die einzelnen Arbeitsschritte am Bienenstock bis zu Fütterung, Honiggewinnung und Bienengesundheit. Angesichts der schwindenden Vielfalt von Futterpflanzen wird auch "Wanderung mit Bienen" thematisiert.

Franckh-Kosmos, ISBN 978-3-440-14945-4, 22,00€

Kaspar Bienefeld

Imkern Schritt für Schritt Für Einsteiger - alle Arbeiten rund ums Jahr

Aufschlagen und loslegen: "Imkern Schritt für Schritt" ermöglicht einen einfachen Einstieg in die Praxis der Bienenhaltung. Über 150 Farbfotos und leicht nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen garantieren auch Anfängern eine leckere Honigernte. Besonders übersichtlich: die Abschnitte zum Leben der Bienen und zur Arbeit des Imkers sind mit eigenen Icons markiert. So sieht der Leser auf einen Blick, wann welche Arbeiten nötig sind.

Franckh-Kosmos Verlag, ISBN 978-3-440-14949-2, 16,00€

Johannes Weber

Bienen halten mit der BienenBo

Ökologisch imkern auf kleinstem Raum

Johannes Weber hat die Bienenhaltung in der Stadt revolutioniert.Seine BienenBox ermöglicht das Imkern auf kleinstem Raum, sogar auf dem Balkon, und ist vor allem für Neu- und Freizeitimker ideal. Alle wichtigen Informationen dazu, inklusive Basiswissen über Imkerei mit allen wichtigen Arbeitsschritten, bietet diese unkomplizierte und übersichtliche Anleitung. Perfekt für alle, die einen einfachen und gleichzeitig ökologischen Einstieg in dieses großartige Hobby suchen. Das Plus zum Buch: die kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit Erklärfilmen von einzelnen Arbeitsschritten.

Franckh-Kosmos Verlag, ISBN 978-3-440-15133-4, 16,99 €

Undine Westphal

Naturnah und alltagstauglich imkern

Bienen halten mit Herz und Verstand. Mit Tipps und Tricks, die das Imkerleben entschleunigen.

Die ersten Jahre der Imkerei liegen hinter Ihnen, aber so richtig glücklich sind Sie nicht? Zuckerwasser als Winterfutter geht Ihnen gegen den Strich? Die Bienen reagieren auf Ihre Durchsicht mit schlechter Laune? Es geht auch anders! Gestalten Sie Ihre Imkerei bienenfreundlich und naturnah und lassen Sie Ihren im Kopf herumschwirrenden Ideen freien Lauf. Es gibt viele Möglichkeiten und Alternativen, die sich auch wunderbar in Ihren Bienen-Alltag integrieren lassen! Passende Beuten, genaue Fluglochbeobachtung und Gemülldiagnose ersparen unnötiges Öffnen des Stocks. Lassen Sie sich auf Ihre Bienen ein, gehen Sie mutig neue Wege und bleiben Sie entspannt - Ihre Bienen werden es Ihnen danken.

Ulmer Eugen Verlag, ISBN 978-3-8186-1753-0, 20,00€

Ulmer Eugen Verlag, ISBN 978-3-8186-1753-0, 20,00€

Bienenwachs

Armin Spürgin

Bienenwachs - Gewinnen, verarbeiten, vielseitig verwenden

Bienenwachs ist ein multifunktionales Naturprodukt mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Imkerei-Berater Armin Spürgin führt Sie in diesem allumfassenden Ratgeber von der Gewinnung innerhalb des Bienenbaus über die Verarbeitung zu reinem Wachs und Nutzung in Produkten aus Kosmetik, Naturmedizin, Handwerk und Kunst. Erfahren Sie anhand vieler Fotos und Anleitungen auch als Nicht-Imker alles über den Wachskreislauf, die Wabenbauerneuerung, den Ablauf der Bienenwachsherstellung und ihrer Qualität sowie der Weiterverarbeitung zu Kerzen, Cremes & Co. Der ganze Kreislauf des Bienenwachses in nur einem Buch beschrieben!

Ulmer Eugen Verlag, ISBN 978-3-8186-1285-6, 20,00€

Matthias Schlörholz

Bienenwachs und Wachskreislauf

Umfassendes Wissen und praktische Anleitung zur wachsautarken Imkerei - In vier Schritten zum eigenen Wachs

Ein eigener Wachskreislauf ist für Imker ein wichtiger Baustein für den Schutz der Bienen und die Reinheit des Honigs. Matthias Schlörholz erklärt in diesem Ratgeber, wie man durch wachs-autarkes Imkern die Anreicherung von Umweltgiften im Bienenstock vermeiden kann. Auf einen umfangreichen Theorieteil zu den Inhaltsstoffen und Eigenschaften von Bienenwachs sowie zum Wabenbau der Bienen folgen Fotoanleitungen zu den vier Schritten des Wachskreislaufs: das Sammeln, die Rohwachsgewinnung, die Wachsreinigung und das Herstellen der Mittelwände. Die detaillierten Beschreibungen ermöglichen den einfachen und unaufwendigen Einstieg in den eigenen Wachskreislauf.

Franckh-Kosmos, ISBN 978-3-440-17400-5, 22,00€

Romane & Lyrik

Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock. Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden. China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Btb Taschenbuch, ISBN 978-3-442-71741-5, 13,00€

Eberhard Scholin

Von Bienen, Hummeln und Menschen- Gedichte

Sobald es warm wird, sind sie wieder unterwegs: Bienen und Hummeln, gestreift und flauschig, die Sympathieträgerinnen unter den Insekten. Kein Wunder, dass die »Pummelbienen« und die »Kinder des honigen Frühlings« immer wieder die Phantasie von Poetinnen und Poeten beflügelten und sie zu großartigen Gedichten inspirierten - über die Emsigkeit der kleinen Geschöpfe, die Fabelbiene oder gar die unschönen Folgen eines Stichs. Eine Auswahl der schönsten Gedichte rund um die Welt von Biene, Hummel und Mensch - von Mascha Kaléko, Heinz Erhardt, Hilde Domin, Eugen Roth, Heinrich Heine und vielen anderen mehr.

 

Reclam Philipp Jun. Verlag, ISBN 978-3-15-014360-5, 7,00€

Naturführer

Hannes Petrischak

Welche Wildbiene ist das?

Einfach erkennen und bestimmen, Extra: Anleitung für Nisthilfen
 

Wildbienen sind bei der Bestäubung von Bäumen, Blumen und Nutzpflanzen unersetzlich. Dieser Naturführer stellt 100 Wildbienenarten vor: mit allen Infos zur Lebensweise und praktischen Tipps, wie man Wildbienen beobachten und schützen kann. Das reicht vom bienengerechten Garten mit den richtigen Pflanzen und Nisthilfen bis zum Schutz von Lebensräumen. Der Autor Dr. Hannes Petrischak ist Biologe und leitet den Bereich Naturschutz bei der Heinz Sielmann Stiftung.

Franckh-Kosmos, ISBN 978-3-440-16893-6, 15,00€

Frank Hecker

Wer summt denn hier?

Entdecke dein Lieblingsinsekt - Sechsbeiner zählen beim NABU-Insektensommer
 

Die Mitmach-Aktion "Insektensommer" von NABU und LBV wird jedes Jahr populärer und immer mehr Menschen beteiligen sich an der Zählung von Bienen, Schmetterlingen, Käfern und anderen 6-Beinern. Für sie und alle anderen am Insekten- und Artenschutz Interessierte bietet dieses handliche Bestimmungsbuch einen bunten Streifzug durch die Vielfalt unserer Insekten. 76 Arten werden mit Fotos in Lebensgröße ausführlich porträtiert und viele weitere auf Übersichtsseiten vorgestellt. Ergänzt wird der Bestimmungsteil durch unterhaltsame Fun-Facts sowie Tipps und DIY-Ideen zum Insektenschutz.

Franckh-Kosmos, ISBN 978-3-440-17548-4, 12€

Helga Hofmann

Richtig gute Insektenhotels

Nisthilfen für Wildbienen nach dem Baukastenprinzip

Insektenhotels - für Wildbienen wie Mauerbienen und viele andere Wildbienenarten sind solche Nisthilfen wertvoll. Hier erfahren Sie, wie Bienenhotels richtig gut werden: garantiert bienenfreundlich und gern angenommen! Schritt für Schritt zeigt Ihnen die Autorin, wie Sie Insektenhotels selbst bauen können. Von einfachen Bastelarbeiten bis hin zu Bauanleitungen für zauberhafte Insektenhotels ist alles dabei - nach dem Baukastenprinzip können Sie alle Elemente kombinieren. Materiallisten, Maßangaben und bebilderte Anleitungen machen den Nachbau ganz leicht. Dazu gibt das Buch tolle Tipps, wie Sie Wildbienen in Ihrem Garten oder auf dem Balkon mit geeigneten Bienenpflanzen Nahrung bieten können.

Eugen Ulmer Verlag, ISBN 978-3-8186-1318-1, 16,00€

Eugen Ulmer Verlag, ISBN 978-3-8186-1318-1, 16,00€

Pflanzen für Bienen & Co

Simone Kern

Mein Garten summt!

 Ein Platz für Bienen, Schmetterlinge und Hummeln. Insekten schützen im naturnahen Garten. Empfohlen vom NABU

 

Ob Land oder Stadt - ein insektenfreundlicher Garten oder eine naturnahe Ecke für Wildbienen und andere Nützlinge lassen sich überall verwirklichen. Doch wie verwandelt man seinen Garten in ein blütenreiches Paradies für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge? SPIEGEL-Bestsellerautorin Simone Kern erklärt Schritt für Schritt, wie man den Naturgarten plant, gestaltet, jahreszeitlich pflegt und erhält. Porträts der häufigsten heimischen Insekten und ein Extra über Bienen & Co. in der Stadt runden diesen reich bebilderten Ratgeber ab. KOSMOS - konsequent nachhaltig. Produziert nach dem zertifizierten Cradle-to-Cradle-Prinzip.

Franckh-Kosmos, ISBN 9783440170595, 17€

Sarah Wyndham Lewis

Pflanzen für Honigbienen

Wie Sie Ihren Garten zum Summen bringen

Ohne Wild- und Honigbienen gäbe es kein Obst, kein Gemüse und keine Blumen. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie ein Schlaraffenland für unsere fleißigen Freunde schaffen können. Ob auf einem Fensterbrett, einem kleinen Balkon, einer Terrasse oder in einem großen Garten. Sie müssen kein Profi-Gärtner sein, um unseren Bienen zu helfen, wichtig ist nur Ihr Engagement. Ein charmant illustrierter Ratgeber mit vielen Tipps für eine bienenfreundliche Gartengestaltung.

 

Gerstenberg Verlag, ISBN 978-3-8369-2152-7, 16,95€

Gerstenberg Verlag, ISBN 978-3-8369-2152-7, 16,95€

Ursula Kopp

Die schönsten Pflanzen für Bienen und Hummeln. Für Garten, Balkon & Terrasse

Bienenfreundliche Lebensräume mit heimischen Pflanzen schaffen

Bienen und Hummeln bieten mehr als nur Honig: Sie bestäuben Blumen, Obst- und Gemüseblüten, sichern so unsere Nahrung und tragen zur Artenvielfalt bei. Doch die Zahl dieser nützlichen Insekten schwindet stetig und unsere Hilfe ist gefragt: Garten, Balkon oder Terrasse lassen sich mit vielen verschiedenen Pflanzen in eine üppige Bienenweide verwandeln. Welche Gewächse dafür besonders geeignet sind und wie man sie anpflanzt und pflegt, zeigt dieses Buch.

Ausstattung: durchgehend farbige Abbildungen

Edition Bassermann, ISBN 978-3-8094-4760-3, 7,99€

Günter Pritsch

Bienenweide- 220 Trachtpflanzen erkennen und bewerten

Voraussetzung für gesunde Bienenvölker sowie reichlichen und hochwertigen Honigertrag ist in erster Linie ein lückenloses Nahrungsangebot für die Bienen, vom zeitigen Frühjahr bis zum späten Herbst. Günter Pritsch stellt über 220 Bienenweidepflanzen in Text und Bild vor. Umfassende Trachtfließbandtabellen geben Auskunft über Blütezeit, Nektar- und Pollenwerte der Pflanzen und helfen dem Imker bei der Standort- und Pflanzenauswahl. Die zahlreichen Fotos und Zeichnungen machen das Bestimmen leicht und sicher.

Franckh-Kosmos, ISBN 978-3-440-15991-0, 25€

Kinderbücher

Britta Teckentrup

Bienen- Kleine Wunder der Natur

Ein besonderes Bilderbuch über Bienen, unsere kleinen Naturwunder

Der ganze Bienenschwarm bricht auf, ein kleines Wunder nimmt seinen Lauf. Schau durch die Gucklöcher im Buch, folge den Bienen auf ihrer Reise von Blume zu Blume und entdecke eines der wichtigsten Naturwunder. Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat für alle kleinen Naturentdecker.

  • Vorlesen: Poetische Reime beschreiben, wie Leben und Blumen entstehen.
  • Mit Effekt: Mit spannenden Gucklöchern für Kinder ab 3 Jahren
  • Wichtiges Thema: "Rettet die Bienen", Artenschutz und Insektensterben sind in aller Munde: mit diesem Buch kann das Thema spielerisch schon den Kleinsten nähergebracht werden.
  • Für kleine Kinderhände: Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat

Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

Ars Edition, ISBN 978-3-8458-4676-7, 12€

ab 3 Jahre

Nathalie Choux

Mein erstes Buch von den Bienen- Ein Buch über Bienen für die Kleinsten

Summ, summ - wer ist das? Genau, die kleinen Bienen! Auf Bilder zeigen, zuhören, die Welt verstehen, so lernen schon die Kleinsten spielerisch und mit viel Spaß sprechen. Auf fünf schön illustrierten Doppelseiten können die emsigen Bienchen auf ihrer Suche nach Honig begleitet werden. Ein Spielbuch, das alle Sinne anspricht.

Bunte, leicht zu erkennende Bilder, eine klare Aufteilung und nicht zu viel auf einer Seite: Hier können schon Kinder ab einem Jahr in die Welt der Bienen eintauchen. Die lustigen und stabilen Schiebeelemente im Buch fördern die Feinmotorik und das Verständnis. Einfach die lustigen Schieber bewegen und schon fliegt die Biene über die Blumenwiese. Sehen, zuhören, aktiv werden - so wird Sprechenlernen zum Kinderspiel, egal ob zu Hause, bei der Oma, im Kindergarten oder in der Krippe.

Ars Ediotion, ISBN 9783845836713, 10€

ab 18 Monate

Friederun Reichenstetter

Die Honigbiene- Sachwissen für Erstleser

Illustrator: Hans-Günther Döring

Wer sammelt den ganzen Sommer lang Nektar, ist braungelb gestreift und summt? Das ist doch klar - die Biene! Doch wo lebt die Honigbiene? Was macht sie mit dem Nektar? Und wieso ist in gefahr? Spannendes und Wissenswertes rund um die fleißigen Insekten und ihren Lebensraum

Arena Verlag GmbH, 978-3-401-71773-9, 9€

ab 6 Jahre

David Gerstmeier/ Tobias Miltenberger/ Hannah Götte

Ein Jahr mit den Bienen

Wie sie leben, was sie tun und warum die Königin die Mutter aller Bienen ist

Was machen Bienen im Winter? Wie finden sie den Nektar? Und warum hätten wir ohne Bienen nicht genug zu essen? Dieses Buch weckt die Neugier auf die fleißigen Tierchen, beschreibt das Leben des Schwarms im Jahreslauf und erklärt wie man ökologisch imkert. Außerdem gibt es jede Menge Tipps für Aktivitäten: Mit den beiliegenden Samen kann eine bunte Wiese für Bienen und andere Insekten angelegt werden. Es gibt nützliche Infos wie Futter und Behau­sungen für Wildbienen selber gemacht werden können, wie Honigbienen aus der Nähe beobachtet werden können ohne dabei gestochen zu werden und vieles mehr.

Franck-Kosmos, ISBN 978-3-440-15951-4, 14,99€

ab 6 Jahre

Kirsten Traynor

Der große Schwarm- Ein neues Zuhause für die Bienen

Illustrator: Carim Nahaboo

Henrietta ist eine Kundschafterin, eine sogenannte Spurbiene. Während sie bisher als junge Biene im Inneren des Bienenstocks gearbeitet hat, steht sie nun vor einer großen Aufgabe: Ein neues Zuhause finden! Der Bienenstock ist zu eng geworden für das große Volk. Und so verlässt Henrietta mit einem Schwarm von Tausenden Schwestern ihr Zuhause. Wohin werden die Bienen ziehen? Tauche ein in die faszinierende Welt der Bienen und begleite sie auf ihrer aufregenden Reise! Als Bienenexpertin weiß Kirsten Traynor eine spannende Geschichte über einen meist unbekannten Teil des Lebens dieser faszinierenden Insekten zu erzählen. Begleitet von wunderschönen Illustrationen, wird der große Schwarm lebendig.

Gerstenberg Verlag, ISBN 978-3-8369-6190-5, 18,00€

ab 5 Jahre

Sarah Bude/ Rebecca Schmitz

Das Imkerbuch für Kids

Mit Spaß imkern – kinderleicht

An der Beute lauschen, die Königin suchen, Drohnen auf der Hand krabbeln lassen, Waben entdecken, mit Wachs kneten und natürlich den ersten eigenen Honig ernten - das fasziniert Kinder. Dieses Buch leitet Kinder im Grundschulalter an, zusammen mit Erwachsenen zu imkern. Sie können spielerisch erste Erfahrungen sammeln und manche Arbeitsschritte schon selbstständig durchführen. Dabei lernen sie das Leben der Bienen im Bienenstock kennen und entwickeln ein grundlegendes Verständnis für diese Lebewesen.

Franckh-Kosmos Verlag, ISBN 9783440167915, 15,00€

ab 8 Jahre

Piotr Socha

Bienen

Willkommen im Reich der Bienen! Hier können wir die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles über das Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an den leckeren Honig denkt, wird staunen! Denn wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es ohne die Bienen weniger Äpfel gäbe? Ein wunderbar witziges Buch für große und kleine Bienenfreunde, das mit seinen fröhlich bunten, großformatigen Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen die Geschichte von Mensch und Honigbiene erzählt.

Gerstenberg Verlag, ISBN 978-3-8369-5915-5, 26,00€

ab 5 Jahre

Esther Kuhn

SOS - Mission Blütenstaub

Der Garten ist verkauft! Die Nachricht trifft Hugo völlig unvorbereitet. Nicht nur, dass der Schrebergarten das einzige ist, was ihm von seinem Opa geblieben ist, dort lebt auch sein Bienenvolk. Während Hugo verzweifelt nach einem neuen Zuhause für seine summenden Freunde sucht, traut Merle ihren Augen nicht. Eine Biene sendet ihr Notsignale. Was sollte das Insekt ausgerechnet von ihr wollen? Denn für Merle sind Bienen wegen ihrer Allergie vor allem eins: gefährlich! Deshalb sollte sie die Botschaften am besten ignorieren. Doch die Biene lässt nicht locker ...

Zu jeder ihrer Geschichten hat Esther Kuhn einen Talisman, der sie beim Schreiben begleitet. Für SOS - MISSION BLÜTENSTAUB war es natürlich eine Biene aus Plüsch. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Saarland. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Dozentin für Kindertagespflege.

Magellan GmbH, ISBN 978-3-7348-4724-0, 15€

ab 11 Jahre

Waldemar Bonsels

Die Biene Maja und ihre Abenteuer

Die Biene Maja ist die Hauptfigur der Romane Die Biene Maja und ihre Abenteuer und Himmelsvolk des deutschen Schriftstellers Waldemar Bonsels (1880-1952). In diesen Büchern verarbeitete Bonsels phantasievoll seine Kindheitserlebnisse in der freien Natur rund um den Bredenbeker Teich in Ahrensburg vor dem Ersten Weltkrieg. Erstmals erschienen Geschichten von Maja und ihren Freunden 1912 in Buchform. Inzwischen sind sie in 41 Sprachen übersetzt.

DVA Dt.Verlags-Anstalt, ISBN 978-3-421-04817-2, 20,00€

ab 6 Jahre

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Ein Abend mit Michel Bergmann - 18. März 2024, 19 Uhr, Merzig

Lesung aus: "Mameleben oder das gestohlene Glück"

 

Esther Kuhn stellt ihr neues Kinderbuch vor

"Magic Kleinanzeigen" Band 3, Rote Zora Merzig

Weihnachten im Wald

Öffnungszeiten und Aktionen

Endlich: Pippi plündert wieder unseren Weihnachtsbaum

Die Rote Zora lädt alle Kinder zum Plünderfest ein.

Wintertees in der Roten Zora

Mit Buch und Tee am Kamin

Klassiker im neuen Gewand

Wunderschöne Schmuckausgaben des Coppenrath Verlages

Bücher zum Abheben

Unsere Kinderbuchempfehlungen

Leseshow mit Frank Goosen: Spiel ab!

Buchhandlung Rote Zora und Filmfreunde Losheim e.V. laden ein

Apéro mit Prof. Wolfgang Werner

Signierstunde mit seinem neuen Buche „Im Cocon“

Rote Zora unterwegs

Saarländisches Literaturfestival mit Arno Strobel: Der Trip

Gesund & Lecker in den Herbst

Eine Ausstellung in der Roten Zora in Losheim und Merzig

Szenische Krimilesung in Weiskirchen

"Mord am Saar-Hunsrück-Steig" mit Marion Demme-Zech

 

Sommeraktionswochen mit Kirsten Boie in der Roten Zora

"Lesen ist wie fliegen können- wer nicht richtig lesen kann, stürzt ab!"

Pubertiere

Mit Jan Weiler ist man auf alles in der Pubertät vorbereitet. Auf alles!

„Der Olymp der Geschichtsschreibung“

Historische Bibliothek der Gerda-Henkel-Stiftung, vorgestellt von Lukas Markmeyer

Zilly, die Zauberin

Klar, dass wir in der Roten Zora diese Bilderbücher lieben

 

Die verbrannten Dichter

Rote Zora erinnert an die Bücherverbrennung von 1933

 

Bienen, Bücher und mehr

Eine Ausstellung rund um Bienen in der Roten Zora in Merzig

Milena Michiko Flašar, Foto © Helmut Wimmer 2022

Ein Abend mit Milena Michiko Flašar - 24. April 2023, 19 Uhr, Merzig

Wir haben noch einige signierte Exemplare auch nach der Veranstaltung

 

Pater Anselm Grün: "Mut zur Entscheidung"

Lesung am 25.05.2023, Stadthalle Merzig

 

Welttag des Buches am 23. April

Rote Zora verschenkt 560 Bücher und erwartet 13 Schulklassen zu Besuch in der Buchhandlung

 

erLESEN - Literaturtage im Saarland

5.-17. Mai 2023

„Die Schönsten deutschen Bücher“ 2023

Ausstellung in der Buchhandlung Rote Zora in Merzig

Lesekonfetti für problemgebeutelte Postjugendliche

Sabine Bode trifft Heike Abidi und Lucinde Hutzenlaub

 

Deutschland 1923

Das Jahr am Abgrund

Alles in Balance

Ratgeber für ein gesundes Leben

Dominic Sandbrook Weltgeschichte(n)

Packendes Geschichtswissen für Kinder ab 10 Jahren

David Walliams trifft Roald Dahl

Wonky, lustig, verrückt, respektlos, mutig…

Betrachtungen und Erinnerungen vom Bietzerberg

mit Prof Wolfgang Werner

Sonntag, 2. Oktober 2022, Krypta Bietzen, 17 Uhr

 

Remember Resistance 1933-1945

Präsentation von Merziger Schüler:innen in der Roten Zora

"Saarbotage" - Krimilesung

mit Marion Demme-Zech

„Blind Date mit einem Buch“

Über 450 Bücher wurden verschenkt - 1505,63 € Spende für ukrainische Kinderbücher

Verlag das kulturelle Gedächtnis

Lieblingsverlag

Welttag des Buches

Kinder zu Besuch in der Buchhandlung Rote Zora

„Alle Welt für die Ukraine“

Kostenlose Ukraine Karte in DIN A1 für Schulen

„Die Schönsten deutschen Bücher“

Ausstellung in der Buchhandlung Rote Zora in Merzig

Ferienwohnung Losheim der Roten Zora

Literarische Ferienwohnungen

über der Losheimer Roten Zora

Merzig Shopper, Brettchen und Magnete

Exclusiv nur in der Roten Zora erhältlich.

Geschenkgutscheine

für ein Buch aus der Roten Zora

Tee - belebend und wohltuend

Unser exklusives Teeangebot

Der Umwelt zuliebe

Die Rote Zora stellt auf Öko-Kassenbons um

Ein Illustrator und sein Verlag

Zum 100. Geburtstag von Celestino Piatti

Der Erschaffer von Mittelerde

J.R.R. Tolkien zum 130. Geburtstag

"Und darf nur heimlich lösen mein Haar und lassen es flattern im Winde!“

Annette von Droste-Hülshof zum 225. Geburtstag

Der bekannteste Komödiendichter Frankreichs

Zum 400. Geburtstag von Molière

Der Musiker mit den intergalaktischen Kleidern

David Bowie zum 75. Geburtstag

 

Vom Urknall und schwarzen Löchern

Stephen Hawking zum 80. Geburtstag

Losheim und Merzig bekommen eigenes Pixi-Buch

Rote Zora sagt Danke und verschenkt 2000 Pixis

„Es ist nicht notwendig, jemand anderes als man selbst zu sein“

Zum 140. Geburtstag von Virgina Woolf

Erst Heldin, dann Hexe und am Ende eine Heilige

Zum 590. Geburtstag von Jeanne d'Arc

Nicht so leicht einen Verleger zu finden

Zum 140. Geburtstag von James Joyce

Vielleicht der größte Boxer aller Zeiten

Muhammad Ali zum 80. Geburtstag

Ein Büchermensch durch und durch

Zum 90. Geburtstag von Umberto Eco

Pippi-Plünderfest fällt wegen Coron aus

2021 wird Pippi leider nicht den Weihnachtsbaum der Roten Zora plündern

Weihnachten mit Tomi Ungerer

in der Roten Zora

Urmel, Fräulein Wutz, Seele-fant …

Zum 100. Geburtstag von Max Kruse

Krieg ist Krieg und muss aufgezeichnet werden

Lesung mit Burkhardt Hoellen, 19.11.2021

Das Saarpolygon

Neuer Bildband über die Entstehung

„Tränen reinigen das Herz.“

Zum 200. Geburtstag von Dostojewski

Lieblingskrimis der Roten Zora

Colin Dexter und sein Inspector Morse

 

Der Philosoph unter den Sience-Fiction Autor*innen

Stanislaw Lem zum 100. Geburtstag

 

Schulimkerei der PDG Losheim

Rote Zora präsentiert Aktion im Schaufenster und im Laden

Die große Wichtigkeit unauffälliger Kleinigkeiten

Zum 125. Geburtstag von Milena Jesenská

Bevor es Robin Hood gab, gab es Ivanhoe

Sir Walter Scott zum 250. Geburtstag

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“

Zum 100 Geburtstag von Paul Watzlawick

Ausverkauft: Rote Zora und "Gangolf liest" laden ein

Lesung mit Esther Kunh: SOS - Mission Blütenstaub

Rafik Schami – ein begnadeter Erzähler

75. Geburtstag am 23.Juni 2021

Naturkunden

Spannend erzählt

Welttag des Buches mit Vorher-Nachher-Wettbewerb

„Gestalte ein neues Cover für dein Lieblingsbuch“

Erich Fried, ein ironischer und streitbarer Dichter

100. Geburtstag am 6. Mai 2021

Christian Morgenstern, der Wortakrobat

150. Geburtstag am 6. Mai 2021

Sophie Scholl – Widerstandskämpferin und Weltveränderin

100. Geburtstag am 9.Mai 2021

Zeit für Lyrik

Welttag der Poesie in der Buchhandlung Rote Zora

 

Indiebookday!

Der Feiertag des unabhängigen Verlegens!

Heinrich Mann – ein politischer Träumer

150. Geburtstag am 27.März 2021

Rosa Luxemburg - 150.Geburtstag

Die Revolution ist großartig

Der Lenz ist da!

Unsere schönsten Gartenbücher

Toni Morrison - eine Sprachgewalt

Eine Hommage zum 90.Geburtstag

„Die Schönsten deutschen Bücher“

Schaufensterausstellung in der Buchhandlung Rote Zora in Merzig

Paris erlesen

Die Rote Zora lädt nach Paris ein…

 

Wellness für Körper & Seele

Yoga, Achtsamkeit und Meditation

 

Polarstern

Von der Schönheit und der Verletzlichkeit der Welt

 

Rote Zora während Corona

Einkauf ohne Test wieder möglich

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Das Plünderfest 2020 fällt wegen Corona anders aus.

Schullesung

Esther Kuhn zu Gast in der Grundschule Saargau

Deutscher Buchhandlungspreis 2020

für die Rote Zora. Wir freuen uns.

Ernte mich im Winter

Wintergemüse anbauen im eigenen Garten

Abenteuer aus längst vergangener Zeit

Informativ und aufregend

Von Untoten, Zauberern und einem Mondkalb

Reisen in magische Welten

Er ist genial – sie ist besser!

Enola Holmes ermittelt

Abgesagt wegen Corona

Bruderherz: Lesung mit Marian Grau

 

Frankfurter Buchmesse 2020

2020 fällt der Rote Zora Buchmessenbus nach Frankfurt aus

Wegen Corona fahren wir dieses Jahr nicht zur Messe

 

AUSVERKAUFT: „Penelop und die zauberblaue Nacht“

Valija Zinck liest im Refugium St. Gangolf

Einfach schöne Bilderbücher

Unsere Lieblinge von Wolf Erlbruch

Welttag des Buches

Die Rote Zora verschenkt über 1000 Welttags-Bücher

Dackeltage in der Roten Zora mit neuem Saar-Krimi

Marion Demme-Zech zu Gast in der Roten Zora

Mission „Bücherwürmer treffen Autorin"

Esther Kuhn zu Gast in der Roten Zora

Fußball Quiz

Buchhandlung Rote Zora lädt zum Fußballquiz

Little People, Big Dreams

Bücher, die Mut machen

Afrikanissimo

Literatur aus und über Afrika

Trauern mit Kindern

Bilderbücher zum Thema: Wie Kinder mit Tod und Trauer umgehen.

Raphael Pfaff

ABGESAGT: Raphael Pfaff liest aus Jean-Luc Bannalec

Bretonischer Krimiabend mit Quiche und Wein

ABGESAGT: erLesen

Literaturtage im Saarland

Vergangene Veranstaltungen

Unser Veranstaltungsarchiv

WAX

Die Farben Afrikas

Petronella Apfelmus

Die kleine Apfelhexe

Entdecker-Bücher aus dem mare-Verlag

unwiderstehliche Sehnsucht, grandiose Pläne und dramatische Erlebnisse auf dem Meer

Emblem Stiftung Buchkunst

Die schönsten deutschen Bücher

Ausstellung der Stiftung Buchkunst in der Merziger Roten Zora

Bild von Marlene Thiesen

Unterwegs - Blätter und Skizzen

Die Malerin und Zeichnerin, Marlene Thiesen, zeigt eine Auswahl ihrer Bilder von ihren Reisen

Rote-Zora-Geburtstags-Körbchen

Kinderbücher zum Staunen und Entdecken

für wissenshungrige Kinder

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Pippi plündert den Weihnachtsbaum 2019

Die Rote Zora lädt alle Kinder zum Plünderfest ein.

Sekt an Heilig Abend

In guter Rote Zora Tradition möchten wir Sie in Merzig zu einem Glas Sekt einladen.

Allerweltsbasar Merzig

Allerweltsbasar des Weltladens Losheim

Fair schenken

Adventszeit ist Vorlesezeit

Adventszeit ist Vorlesezeit

Ingrid Röder empfiehlt neue und klassische Weihnachtbilderbücher

New York Christmas

New York Christmas

Ganz besondere Rezepte und Geschichten

Mit dem Rote Zora Buchmessenbus nach Frankfurt

Bequem zur Frankfurter Buchmesse am Samstag, 19. Oktober 2019

Über Nacht in der Buchhandlung

SR3-GuMo Mobil zu Gast in der Roten Zora

"Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere."

Erich Kästner (1899-1974)

Deutscher Buchhandlungspreis 2018 für die Rote Zora

Lesen mit Liebe, Lust und Leidenschaft

Poesien des Alltags

Wissenswertes über Kaugummi, Büroklammer und Besen

Bücher zum Abheben

Für Kinder und die ganze Familie – von uns besonders empfohlen

Ellen Sandberg: „Der Verrat“

Krimilesung mit Weinverkostung in Losheim am 9. April

Als die Dichter die Macht übernahmen

Die Ausrufung der Münchner Räterepublik am 7. April 1919

Landleben mal drei

Von trügerischen Idyllen und erdigen Kartoffeln

Wie Kinder mit Abschied, Tod und Trauer umgehen und wie Bilderbücher diese Themen aufgreifen.

Schaut Oma uns vom Himmel aus zu?

Mit Kindern trauern

Erdbeerinchen Erdbeerfee

Erdbeerinchen Erdbeerfee

Herzerwärmende Bücher, Spiele und Zubehör in der Roten Zora

Alea Aquarius

Alea Aquarius

Coole Bücher für heiße Tage

Verkaufsoffener Sonntag Merzig

Sonntag, 25. März 2018

Peter Brill: Mein KOMPASS

15. März 2018, 19:30 Uhr, Rote Zora Losheim

30 gewonnene Jahre – Positiver Blick aufs Älterwerden

10. - 15.04.2018, 6. saarländische Filmwoche, Zeltpalast Merzig

erLesen

Literaturtage im Saarland – 7. bis 22.04.2018

Fairer Ostermarkt der Aktion 3. Welt Saar

Verkaufsoffener Sonntag, 25. März, Merzig, Rathaus Foyer, 12-18 Uhr

Merzig-Waderner Hospizgespräch

Mittwoch, 21. März, 19:00 Uhr, Museum Schloss Fellenberg Merzig, Torstr. 45a

Perspektiven der Gesundheit

17.-18. März 2018, im Mehrgenerationenhaus, Am Seffersbach 5, Merzig

Ralph Schock: Kaffeeschmuggler und Steckdosenmäuse

27. Februar 2018, 19:30 Uhr, Rote Zora Losheim

Siegel der Stiftung Buchkunst

Die schönsten deutschen Bücher 2017

Montag 5. Februar bis Samstag 24. Februar 2018

LEGO wird 60 Jahre alt

LEGO wird 60 Jahre alt

Bücher nicht nur für LEGO-Fans

Der Fußballfan und Autor Roland Röder

Roland Röder: "111 Gründe den FC O8 Homburg zu lieben"

24. Januar 2018, 20:00 Uhr Lesung

20 Jahre Rote Zora

Die Rote Zora wird 20 Jahre alt!

20 Jahre alt und dabei 20 Jahre jung!

Über diesen Preis freuen wir uns ganz besonders!

Rote Zora in Merzig und Losheim sind Deutschlands kreativste Kinderbuchhandlung 2012

Buchhandlung des Jahres 2009 Urkunde

Darauf dürfen wir stolz sein!

Buchhandlung des Jahres 2009

Ingrid Röders Buchempfehlungen

Lieblingsbücher aus 20 Jahren!

Ingrid Röder